Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

27.04.15 — read English version

Techtextil/Texprocess 2015: August Mink

Optimale Breitstrecken

Produktbeispiele Breitstreckwalzen Photos: August Mink

Produktbeispiele Breitstreckwalzen Photos: August Mink

 
Techtextil/Texprocess 2015: August Mink
 

Die August Mink KG aus Göppingen stellt auf der Techtextil ihr breites Angebot an Breitstreckwalzen für ein faltenfreies Glätten vor.

Die Walzen benötigen keinen separaten Antrieb und sind nahezu verschleiß- und wartungsfrei. Am Umfang angebrachte Leistenbürsten streichen das Material aus und sorgen für eine glatte Lage ohne Abdrücke oder Streifenbildungen bis hin zum Rand. Auch Foliendicken, bereits ab 8µ, Vlies-, Textil-, Gummi-, Papier und andere Warenbahnen, Bahnbreiten bis über 6m und sehr hohe Laufgeschwindigkeiten durch dynamisches Wuchten stellen kein Problem dar und werden äußerst zuverlässig gestreckt bzw. geglättet.

Als Besatzmaterial stehen vier unterschiedliche Fasern für nahezu alle Warenbahnen zur Verfügung. Weiterhin ist die Mink Breitstreckwalze mit einer einzigartigen Doppelschränkung der Fasern für den Mehrfachnutzen, als ableitfähige Variante sowie für dauerhaft hohe Temperaturen bis zu 160° erhältlich.

Die Weiterentwicklung von Mink BSW – QFM (Querkraftfreie Mitte) verhindert ein Einfallen bei sensiblen Warenbahnen. Für schmale Warenbahnen bzw. bei extrem beengten Einbauverhältnissen steht die BSW-PP zur Verfügung.

[ www.mink-buersten.com]

[Techtextil Halle 3, Ebene 0, Stand D22]