Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

27.04.15 — read English version

Techtextil/Texprocess 2015: Vitrulan

Gittergewebe mit thermoplastischer Appretur

Vitrulan Technical Textiles entwickelte seine Appreturen weiter, um durch gezielte Ausnutzung thermoplastischer Eigenschaften neue Anwendungsfelder für Glasgittergewebe zu eröffnen: Gittergewebe mit tiefziehfähiger Appretur.

Mit dieser speziellen Beschichtung lassen sich Gewebe tiefziehen und in die dritte Dimension verformen. Die zum Verformen benötigte Temperatur kann innerhalb einer gewissen Bandbreite eingestellt werden, liegt typischerweise oberhalb 90-100°C. Gittergewebe mit heißsiegelfähiger Appretur werden häufig in Verbindung mit verschiedenen Substraten zu Laminaten weiterverarbeitet und zur Verstärkung und Stabilisierung von Vliesen, Folien oder Papieren eingesetzt. Solche Glasgitter-gewebe lassen sich allein durch Hitzeeinwirkung und Flächen-pressung ohne Verwendung eines zusätzlichen Klebe-mediums verbinden, da das spezielle Coating oberhalb der sog. Aktivierungstemperatur nicht nur erweicht, sondern auch eine signifikante Klebkraft entfaltet.

[ www.vitrulan.com]

[Techtextil Halle 3.1, Stand B71]