Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

27.04.15 — read English version

Techtextil/Texprocess 2015: WarmX

WarmX sorgt für persönliches Wohlbefinden

Photo: WarmX

Photo: WarmX

 

Die neueste Generation beheizbarer Unterwäsche für Damen und Herren von WarmX beugt Erkältungen vor, löst Verspannungen und sorgt für ein persönliches Wohlbefinden. Die Unterwäsche erwärmt sich mittels eines versilberten Polyamid-Fadens direkt auf der Haut und damit ohne Heizdrähte oder ähnliche Fremdkörper. Sie ist je nach Bedarf mit unterschiedlichen Heizzonen ausgerüstet. So ist z.B. ein Shirt mit Nieren- oder eine Hose mit Fußheizung erhältlich. Gesteuert wird die Wäsche durch einen Mikrocontroller, der die Schwankungen im textilen Stromkreis ausgleicht und dafür sorgt, daß sich die Heizzonen bis zu 6 Stunden lang mit konstanter Leistung erwärmen. Die dahinterstehende Technologie flachgestrickter textiler Stromkreise ermöglicht außerdem viele andere Anwendungen, wie z.B. textile Sensorik, Druckmessung oder Elektrostimulation.

[ www.warmx.de]

[Techtextil, Halle 6.1, Stand B17]