12.02.18 – In eigener Sache

Rückblick unserer Branche – KW 06

Hier stellen wir die Top-Artikel aus unseren Rubriken vor. Der meistgelesene Beitrag in der KW 06 kommt aus der Rubrik „Fashion“.

Antje-von-Dewitz.jpg

"Produkte zu entwickeln, die weder Mensch noch Natur belasten, hat für uns höchste Priorität", sagt Geschäftsführerin Antje von Dewitz© Vaude © Vaude

 

Technische Textilien

Umweltfreundliche Faser aus recyceltem Meeresplastik

Fashion

Vaude agiert gegen Mikroplastik im Meer

Heimtextilien

Domotex 2018 in Hannover: Boden - Ausdruck der Persönlichkeit

Business

Silvio Albini ist tot

Das Branchenhighlight der vergangenen Woche

Vaude agiert gegen Mikroplastik im Meer

„Produkte zu entwickeln, die weder Mensch noch Natur belasten, hat für uns höchste Priorität. Auf diese Weise möchten wir auch zur Lösung globaler ökologischer Probleme beitragen, wie beispielsweise die Verschmutzung unserer Umwelt mit Plastik, die von Textilien aus Kunstfasern mit verursacht wird", so Antje von Dewitz, Vaude Geschäftsführerin in unserem Beitrag „Vaude agiert gegen Mikroplastik im Meer“.
„Mit seinem Engagement für den Schutz der Meere und dessen Bewohner erobert sich der Outdoor-Spezialist Vaude derzeit viel Anerkennung. Auch unsere Leserinnen und Leser zeigten hohes Interesse und so war dieser Beitrag der mit Abstand am meisten Gelesene auf unserer Webseite. Übrigens werden wir in der kommenden Print-Ausgabe textile network 3-4  mit Erscheinungstermin 22. März das Unternehmen Vaude und dessen nachhaltiges Engagement näher vorstellen“, sagt Chefredakteurin Iris Schlomski.