Iris Schlomski

Mustang-Denim.jpg

Um den Anforderungen an ein modernes und transparentes Supply Chain Management gerecht zu werden, führt Mustang im zweiten Quartal 2021 das cloudbasierte Softwaretool Osca von Setlog ein. © Mustang

 
Mehr Transparenz in der Supply Chain – Der Denimspezialist entscheidet sich für SCM-Tool von Setlog. Von  Iris Schlomski
Fespa-Global-Summit.png

Pedro Jacques de Sousa: "Der diesjährige virtuelle Global Summit war ein großer Erfolg! Wir sind begeistert von den hoch engagierten Rednern und Gästen, die ihr Wissen und ihre Erfahrungen während der zweitägigen Veranstaltung mit uns teilten. Die Fespa zeichnete sich durch ein Programm mit lehrreichen und aufschlussreichen Präsentationen aus und bot die perfekte Plattform für Wissensaustausch und Networking-Möglichkeiten." © Fespa

 
05.03.21 – Global Summit, 20-21. Januar 2021

Global Summit, 20-21. Januar 2021

Fespa: 1.virtuelles Gipfeltreffen

Zu ihrem ersten virtuellen Global Summit konnte Fespa über 165 Delegierte aus 36 Ländern begrüßen. Von  Iris Schlomski
Satellitenaufnahmen.jpg

Satellitenaufnahmen machen Probleme beim Pflanzenwachstum deutlich. Auf Basis von Satellitendaten entstehen digitale Landkarten, die ökologische Zustandsbilder liefern. © Melchionna - Remote Sensing

 
04.03.21 – 35. Internationale Baumwolltagung Bremen – The Hybrid Edition

35. Internationale Baumwolltagung Bremen – The Hybrid Edition

Baumwolle: So funktioniert ein fortschrittlicher Anbau

Am 17. und 18. März findet die Internationale Baumwolltagung Bremen – The Hybrid Edition statt und dann vornehmlich virtuell. Von  Iris Schlomski
Dr-Maria-Rost-textilmode.jpg

Dr. Maria Rost, Leitung CSR, Bildung, Kommunikation beim Gesamtverband textil+mode, im Gespräch mit textile network. © photothek

 
04.03.21 – Kompetenzzentrum Textil vernetzt

Kompetenzzentrum Textil vernetzt

Digitalisierung: Welche Förderungen sind möglich?

„Textil vernetzt“ unterstützt kleine und mittlere Unternehmen der Branche beim Ausbau ihrer digitalen Fitness. Welche Fördermittel stehen zur Verfügung? Von  Iris Schlomski
Ingeborg-Neumann.jpg

Es kann nicht angehen, dass heimischen Herstellern in Not etwas verwehrt wird, was Fast-Fashion-Ketten im Zuge der Überbrückungshilfe III beantragen können. Ingeborg Neumann: „Es unerklärlich, dass sich die Bundesregierung bislang hartnäckig weigert, die Hersteller dem Einzelhandel gleichzustellen, wenn es um die Berücksichtigung des Wertverlustes von Saisonware bei der Überbrückungshilfe III geht.“ © imo

 
04.03.21 – Bund-Länder-Beschlüsse stürzen heimische Textil- und Modeindustrie noch tiefer in die Krise

Bund-Länder-Beschlüsse stürzen heimische Textil- und Modeindustrie noch tiefer in die Krise

textil+mode: Hilfsangebote sind für die Branche unzureichend

Die Umsatzvernichtung für die heimische Mode- und Textilindustrie geht weiter. Nach dem Weihnachtsgeschäft fällt nun das Ostergeschäft erneut aus. ... Von  Iris Schlomski
Chris-OConnor-President.jpg

Chris O’Connor, Präsident und CEO der Humanetics Group: „Die Zusammenführung von Sicherheit, Ergonomie-Design und Testvalidierung ist revolutionär. Mit der weltweit größten Datenbank an gescannten Körpern können wir helfen, die Sicherheit und den Komfort für alle Insassen gleichermaßen zu verbessern. Und mit der globalen Präsenz der Humanetics Group können wir Ramsis in jedem Markt der Welt vor Ort supporten.” © Humanetics Group

 
03.03.21 – Humanetics Group

Humanetics Group

Human Solutions und Avalution sind verkauft

Der weltweite Pionier für Fahrzeuginsassensicherheit Humanetics hat Human Solutions und Avalution übernommen. Von  Iris Schlomski
Made-in-Bangladesch.jpeg

Modeproduktion in Asien: Damit Menschenrechte bei der Herstellung eingehalten werden, bringt die große Koalition ein Lieferkettengesetz auf den Weg. © terovesalainen/stock.adobe.com

 
02.03.21 – Technologie zur Umsetzung der Vorschriften ist vorhanden

Technologie zur Umsetzung der Vorschriften ist vorhanden

Setlog: Lieferkettengesetz ist überfällig

SCM-Spezialist Setlog entwickelt Drei-Phasen-Modell, damit Unternehmen Transparenz in ihre Wertschöpfungskette bringen. Von  Iris Schlomski