Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

28.01.15 — read English version

Vicunha is back

Vicunha ist zurück auf den auf den europäischen Messen und präsentiert seine Neuheiten auf der Munich Fabric Start und Denim by Premiere Vision

Vicunha zeigt sich weider auf den europäischen Messen
Photos: Vicunha

Vicunha zeigt sich weider auf den europäischen Messen Photos: Vicunha

 
Thomas Dislich: \

Thomas Dislich: \

 

Vicunha ist zurück auf den europäischen Messen. Neben der Präsenz auf der kommenden Munich Fabric Start vom 2. bis 3. Februar 2015 zeigt der brasilianische Denimfabrikant auch wieder auf der Denim by Premiere Vision vom 27. bis 28. Mai 2015 in Paris Flagge.

„Wir haben in den letzten Jahren ca. 600 Millionen USD in unsere Fabriken und hochmodernen Technologien investiert. In den letzten Monaten hat sich die brasilianische Währung Real gegenüber dem Dollar stark entwertet. Ein schwacher Real macht Produkte im Ausland konkurrenzfähiger und wichtiger. Daher ist es wieder attraktiver geworden und genau der richtige Zeitpunkt in Europa stärker zu investieren. Wir greifen mit Vicunha auf den Messen in voller Stärke an.“, erklärt Thomas Dislich, Managing Director Vicunha EUROPE, das Comeback auf den europäischen Messeplattformen. Brasilien und deren heimische Industrie zeigen sich selbstbewusst mit den Megaevents wie der Fußballweltmeisterschaft im vergangen Jahr und den Olympischen Spielen in 2016 im Rücken.

Auf der Munich Fabric Start vom 2. bis 3. Februar 2015 zeigt Vicunha die Trends für die Frühjahr/Sommer 2016 Saison auf 30 qm in der Blue Zone auf Stand C1. Für die Denim by Premiere Vision vom 27. bis. 28. Mai 2015 in Paris ist ein 60 qm Stand geplant „Wir freuen uns sehr, wieder zurück in München und Paris zu sein. Als Gründungsmitglied und damit Aussteller der ersten Stunde bei der Munich Fabric Start verbindet uns eine gewachsene Beziehung zur Messe. Die intensive Arbeit unseres Sales-Teams um Julien Eickelmann, gerade mit den deutschen Kunden, haben gezeigt, dass es richtig ist, wieder auf Europas Messen durchzustarten.“, so Thomas Dislich.

Back to the roots

Gezeigt wird eine komplett überarbeitete und neu entwickelte Kollektion aus Brasilien. Vor allem die Verwendung neuester  Technologien treten bei den Vicunha-Produkten in den Vordergrund. Schwerpunkte bilden Dual FX in Stretch, Athletic Denim, das mit deinen Gewebestrukturen sehr in den Strickbereich geht und Yoga Denim als Superstretch Produkt. Sauber und cool – so das Leitmotiv des Denimgiganten, für den höchste internationale Maßstäbe in Sachen Umweltschutz, soziale Verantwortung, Recycling und nachhaltige, saubere Produktion an erster Stelle stehen und zur weltweiten Strahlkraft des Denim-Powerhauses beitragen. Mittlerweile ist praktisch die gesamte Produktion auf BCI-Cotton umgestellt. Ein weiteres Gütesiegel ist das Control Union zertifizierte Baumwollrecycling. Der nächste Messetermin für Asien steht mit der dritten Ausgabe der B2B Messe Denimsandjeans vom 01. bis 02. März 2015 in Dhaka, Bangladesch, an. Vicunha ist auch hier als Gründungsmitglied der Nischenmesse wieder vertreten, um den Branchentreff weiter zu etablieren. Die zweite Ausgabe im Oktober 2014 bot bereits mit 1.450 Besuchern von mehr als 460 Unternehmen den richtigen Mix aus Top Executives von Retailern und Marken, Country Managern von großen Einkaufshäusern, Designern, Einkäufern, Sourcing Heads und Merchandiser. Dieses Mal beteiligt sich Vicunha sogar an der ersten Catwalkshow der Plattform.