Fertigung

adidas-Speedfactory.jpg

Adidas Made For London (AM4LDN) ist der erste Schuh einer Serie individuell entworfener und gefertigter Schuhe für sechs Metropolen.Der AM4PAR, der Running-Schuh für Paris, wird dem AM4LDN bereits am 26. Oktober folgen. Die Modelle für Los Angeles (AM4LA), New York (AM4NYC), Tokio (AM4TKY) und Shanghai (AM4SHA) erscheinen im Verlauf des nächsten Jahres © adidas

 
Adidas Made For London (AM4LDN) ist der erste Schuh einer Serie individuell entworfener und gefertigter Schuhe für sechs Metropolen Von  Iris Schlomski
bonprix.jpg

"Wir haben heute schon viel erreicht und setzen nun alles daran, unser bisheriges Engagement im Bereich Nachhaltigkeit im Rahmen eines ganzheitlichen Ansatzes auszubauen und eigene, für unser Geschäftsmodell spezifische Schwerpunktthemen zu bearbeiten. " Im Bild: bonprix Geschäftsführer Rien Jansen, Dr. Michael Otto, Aufsichtsratsvorsitzender der Otto Group (von links nach rechts). © Otto Group

 
05.10.17 – Otto / bonprix

Otto / bonprix

Fabrik für wasserloses Färben in Vietnam

bonprix verstärkt Engagement im Bereich Nachhaltigkeit und stellt seine Corporate Responsibility (CR)-Strategie vor. Von  Iris Schlomski
Prym-Fashion-Ansetzmaschine.jpg

Innerhalb von zwölf Wochen war die Ansetzmaschine für Druckknöpfe – eine zuvor rein mechanische Maschine – im Internet der Dinge, nahm Daten auf und übermittelte diese an eine zentrale IoT-Plattform © FIR

 
12.09.17 – Prym Fashion GmbH

Prym Fashion GmbH

Ansetzmaschine findet Weg ins IoT

Eines der ältesten, familiengeführten Unternehmen Deutschlands überführte eine ihrer Maschinen ins Internet der Dinge (kurz IoT – Internet of things). Von  Iris Schlomski
Pfaff-8303i.jpg

Für den Einsatz bei wasserabweisenden, wasserdichten und atmungsaktiven Materialien hat Pfaff Industrial mit der Pfaff 8303i (Flachbett-Maschine) und der Pfaff 8323 (Freiarm-Maschine) zwei Bandschweißmaschinen im Portfolio © Pfaff

 
05.09.17 – A+A: Pfaff Industrial

A+A: Pfaff Industrial

Nahtabdichten mit Bandschweißmaschinen

Pfaff Industrie zeigt auf der A+A in Düsseldorf interessante Lösungen zur Verarbeitung von Textilien und Leder. Von  Iris Schlomski
helsa-Eroeffnung-in-Indien.jpg

„Helsa Icon India“ eröffnete im Juni 2017 ein neues Fabrikgebäude in Hyderabad, Indien. v.l. CEO Aartee Patil, Helsa-Eigentümerin Monica Sandler, Minister Rama Rao © helsa

 
30.08.17 – Helsa Icon India

Helsa Icon India

Helsa: Neues Fabrikgebäude in Hyderabad

Das Team von Helsa Fashion Shaping eröffnete im Juni gemeinsam mit Aartee Patil, CEO Helsa Icon India ein neues Produktionsgebäude in Hyderabad, Indien. Von  Iris Schlomski
Microfactory.jpg

Start ist die kreative Gestaltung der Designs durch Mitwill Textile. Die Entwicklung des Designs in CAD erfolgt im Anschluss © Assyst

 
17.08.17 – Munich Fabric Start: Microfactory 4 Fashion

Munich Fabric Start: Microfactory 4 Fashion

Realize now!

Für die Munich Fabric Start vom 5. bis 7. September 2017 haben sich mehrere namhafte Unternehmen zu einer Microfactory zusammengeschlossen. Von  Iris Schlomski
Ruediger-Bentrup.jpg

Rüdiger Bentrup, Geschäftsführer der GermanFashion Network GmbH © GermanFashion

 
21.07.17 – GermanFashion

GermanFashion

Bekleidungs-Know-how für die Branche

Deutscher Modeverband gründet GermanFashion Network GmbH. Neues Tochterunternehmen soll Bekleidungs-Know-how entlang der gesamten Lieferkette vermitteln. Von  Iris Schlomski