Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

28.02.19 – Bernina

Perfekte Größe für kleine Ateliers

Kleine Maschine, ganz groß: die Schweizer Nähmaschinen-Traditionsfirma Bernina lanciert die neue 3er Serie seiner Nähmaschinenmodelle.

Naehmaschine.jpg

Dank ihrer kompakten Bauweise passen die neuen Nähmaschinen B 325 und B 335 auch ins kleinste Nähatelier. © Bernina

 

Die B 325 und B 335 sind zwei neue, besonders kompakte und einfach zu bedienende Nähmaschinen. Bernina arbeitet dabei mit der australischen DIY-YouTuberin Annika Victoria zusammen.

Schweizer Qualität wird auch down-under geschätzt

„Bernina und ich, diese Freundschaft hält fürs Leben“, sagt Annika Victoria aus Sydney, Australien. Viele hunderttausende nähbegeisterte DIY-Fans auf der ganzen Welt folgen ihrem YouTube-Kanal. Sie lernen über Annikas Videos die Nähmaschinen der neuen Bernina 3er Serie kennen. Die B 335 und B 325 sind äusserst robust verarbeitet und auf eine lange Lebensdauer ausgelegt.

Zum Video geht es HIER.

Ideal auch fürs Atelier

Dank ihrer kompakten Bauweise passen die neuen Nähmaschinen B 325 und B 335 auch ins kleinste Nähatelier und überzeugen dabei mit traditionellen Bernina Werten wie hoher Durchstichskraft, überragender Stichqualität, leisem Nähsound und komfortabler Bedienung. Der Nähbereich rechts der Nadel wurde mit 16 cm ausreichend groß bemessen, und dank des Freiarms lassen sich Ärmel oder Hosenbeine leicht bearbeiten.

Komfort für Kreative

Die Start/Stopp-Taste zum Nähen ohne Fussanlasser und die Taste zum Rückwärtsnähen sind am Kopf der Maschine angeordnet und damit leicht zu erreichen. Gleich nebenan befinden sich die Nadelstopp-oben/unten-Taste, mit der die Nadelposition beim Nähstopp verändert werden kann, eine Taste für das Musterende und bei der B 335 auch noch eine weitere Taste zum Spiegeln eines Zierstiches.

Die Nähgeschwindigkeit lässt sich am Kopf der beiden Nähmaschinenmodelle stufenlos auf bis zu 900 Stiche pro Minute regeln. Das Stichbild bleibt auch bei hohen Nähgeschwindigkeiten stets überragend. Acht LEDs sorgen für eine helle Ausleuchtung des gesamten Nähbereichs. So können nähfreudige Nachteulen ihre Kreativität stundenlang ausleben.

Bei beiden Nähmaschinenmodellen wurde ein halbautomatischer Einfädler eingebaut, mit dem das Einfädeln der Nadel kinderleicht wird. Für eine besonders komfortable Bedienung ist die B 335 mit der FHS-Funktion (BerninaFreihandsystem) ausgestattet. Diese erlaubt es, mit einem optional erhältlichen Kniehebel den Nähfuß freihändig anzuheben und gleichzeitig den Transporteur zu senken. Die Hände bleiben auf dem Stoff, für volle Kontrolle beim Nähen.

Weitere Artikel zu: