Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

04.07.19 – Zimmerli of Switzerland SA — read English version

Umweltfreundlich und sozialverantwortlich

Zimmerli of Switzerland SA, eine Luxus-Unterwäschemarke, wurde erfolgreich nach Step by Oeko-Tex zertifiziert.

Zimmerli-of-Switzerland-SA.jpg

Zimmerli of Switzerland fertigt seit knapp 150 Jahren Luxuswäsche in der hauseigenen Manufaktur. © Zimmerli of Switzerland SA

 

Das Unternehmen, das im eigenen Haus herstellt, erreichte das höchstmögliche Ergebnis und erfüllt vollumfänglich die Anforderungen für umweltfreundliche und sozialverantwortliche Produktionsbetriebe.

Andreas Frei, Managing Director Zimmerli of Switzerland SA:

„Heute erwartet der Konsument umweltfreundlich und sozial verträglich hergestellte Produkte. Oeko-Tex gibt ihm mit der Step-Zertifizierung ein sicheres Gütesiegel. Als Schweizer Unternehmen, das seit knapp 150 Jahren Luxuswäsche in der hauseigenen Manufaktur fertigt, ist Nachhaltigkeit Teil unserer DNA. Respekt und Verantwortung gegenüber unserer Umwelt ist als prägender Unternehmenswert in unserem Leitbild verankert.

Unsere Philosophie ist geprägt von einem ehrlichen und verantwortungsvollen Umgang mit Mensch und Umwelt sowie durch eine hohe Transparenz unserer Prozesse. Folglich ist es ein substanzielles Anliegen, die unabhängige Zertifizierung Step zu erlangen und unseren Partnern gegenüber die gesamte textile Wertschöpfungskette glaubwürdig zu dokumentieren.“

Und wie werden Ressourcen gespart?

Hierzu Frei: „Mit der Installation eines Cutters im Sommer 2017 können wir Ressourcen schonen, da wir weniger Schnittabfälle haben und schneller schneiden können, was beides außerdem die Produktionskosten optimiert.“

Was waren die größten Herausforderungen bei der Zertifizierung mit Step?

Frei: „Die Mindestanforderungen aller sechs Step Module wurden bei Weitem übertroffen. Mit einem Gesamtergebnis von 73 Prozent erreicht Zimmerli of Switzerland SA das höchstmögliche Ergebnis (Level 3) und gilt damit als Benchmark im Markt. Die nächsten Schritte für die Erreichung einer noch nachhaltigeren Produktion sind nun die Entwicklung eines Energiemanagementsystems, die Überwachung des jährlichen Energieverbrauchs, die Bewertung des CO2-Fußabdrucks und die Entwicklung reziklierbarer Verpackungsmaterialien sind Bestandteil der aktuellen Jahresplanung.“

Testex Step Auditor Kimberley Koerkamp:

„Die Auswertung des Online-Fragebogens und das Audit konnten von der Testex in vollem Umfang und zur vollsten Zufriedenheit durchgeführt und erfolgreich abgeschlossen werden. Bei der Kooperation mit den Mitarbeitenden des Unternehmens standen stets der gemeinsame Erfolg und höchste Zufriedenheit im Vordergrund. Die Kommunikation vor, während und nach dem Audit war sehr freundlich und offen. Zimmerli of Switzerland SA hat sich dem Prinzip der kontinuierlichen Verbesserung verpflichtet und ist daher gegenüber einer stetigen Weiterentwicklung innerhalb der Step-Module besonders aufgeschlossen. Diese Einstellung ist sehr lobenswert und im Zusammenhang mit einer nachhaltigen Produktion denkbar erfolgversprechend.“