Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

04.12.18 – Frankfurtstyleaward 2019

Heimat 4.0

Der Frankfurtstyleaward geht 2019 mit dem Leitthema Heimat 4.0 in die nächste Runde.

Frankfurtstyleaward.jpg

Die 11. Ausschreibung des Frankfurtstyleaward geht an rund 1.000 Modeschulen, ihre Studenten. Das Finale mit Fashion Shows und Award Verleihung findet auf der Tendence am 29. Juni 2019 statt © Szimbado

 

Die elfte Ausschreibung des Frankfurtstyleaward, die jetzt ab Dezember 2018 läuft, will das Thema „Heimat“ neu definieren und lädt junge, angehende Modedesigner ein, diesen Begriff neu einzukleiden – im wahrsten Sinne des Wortes.

Am 29. Juni 2019 findet das Finale mit Fashion Shows und Preisverleihung erstmals auf der Tendence, der Fachmesse für Konsumgüter aus den Bereichen Wohnen, Einrichten, Dekorieren, Geschenkartikel, Schmuck, Fashionbedarf, alles zum Genießen, Küche und Heimtextilien zusammen, statt.

„Mit dem Frankfurtstyleaward 2019 blicken wir auf ein allgegenwärtiges Thema, das uns alle berührt: Heimat – es ist Zeit für eine Heimat 4.0 und sie ist jetzt als modischer Marktplatz eröffnet“, so Hannemie Stitz-Krämer, Gründerin des inzwischen weltweit renommierten Awards für Fashion und Design. „Es wird die besten 60 jungen Designer/innen mit ihren kreativen und kulturellen Statements nach Frankfurt bringen, um von hier aus mit der Top60 Collection „Heimat 4.0“ die internationale Modewelt zu erobern.

Frankfurt ist die Heimat des Frankfurtstyleaward. Der Dreiklang der Schirmherrschaft der Stadt Frankfurt gemeinsam mit der Fraport AG und der Messe Frankfurt hat diesen Wettbewerb zu einem hochangesehenen internationalen Talentkontest für Fashion & Design gemacht.