Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

17.09.15 – Intertextile Apparel Fabrics Shenzhen Pavilion — read English version

Fachbesucher aus ganz China

Mit der immer größer werdenden Mittelschicht und der Förderung des inländischen Konsums durch die chinesische Regierung wächst auch die dortige Modeindustrie, vor allem in Shenzhen, einer für ihre zahlreichen DOB-Marken bekannten Metropole.

ITSZP - Impressionen: Geschäftiges Treiben und viel Gesprächsbedarf

ITSZP - Impressionen: Geschäftiges Treiben und viel Gesprächsbedarf

 
Trend Forum

Trend Forum

 
Alle Bilder anzeigen

Die Stadt lockt auch ausländische Marken sowie Textilanbieter, die die heimischen Modemarken mit Stoffen versorgen. Die 15. Ausgabe der China International Fashion Brand Fair Shenzhen (SZIFB – ehemals bekannt als SZIC) sowie der Intertextile Apparel Fabrics Shenzhen Pavillon 2015 (ITSZP) im Shenzhen Convention & Exhibition Centre (SCEC) im Futian-Viertel lockte Fachbesucher aus allen Teilen Chinas an.

Nach einigen Jahren mit bemerkenswertem Wachstum, erfuhr die ITSZP in diesem Jahr in etw den Zuspruch des vergangen Jahres - es scheint damit eine gewisse Marktsättigung mit nahezu 700 Ausstellern in Shemzen erreicht zu sein. Die Mehrheit der Aussteller kamen aus China. In der internationalen Halle 6 waren insgesamt 82 Aussteller sowie mit zwei großen Pavillons Korea (33 Teilnehmer) und Taiwan (15 Teilnehmer), die weiteren Aussteller kamen aus den Ländern Hongkong, Indien, Italien, Japan und Großbritannien. Präsentiert wurden angefangen bei Stoffen aus Baumwolle, Leinen / Ramie, Wolle, Spitzen und Stickereien, auch Garne und Fasern, Denim, Textildrucke, Wäsche & Bademode, Seide, Zubehör und weiteres mehr.

Den ausführlichen Bericht von Vicky Sung lesen Sie bitte auf unserer englischen Webseite.