Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

17.07.19 – Messe für September abgesagt

Outdoor Friedrichshafen

Die Messe Friedrichshafen hat beschlossen, die vom 17. bis 19. September 2019 geplante Premiere der Outdoor Friedrichshafen zu verschieben.

Messe-Friedrichshafen.jpg

Die Messe Friedrichshafen am Bodensee hat die Premiere der Outdoor Friedrichshafen verschoben. © Messe Friedrichshafen GmbH

 

Klaus Wellmann, Geschäftsführer der Messe Friedrichshafen:

„Wir haben viel Zuspruch und auch gute Anmeldungen starker Hersteller für unsere Outdoor Friedrichshafen erfahren. Für eine Erstveranstaltung in einem neuen Markt wären wir so auch direkt in die Umsetzungen gegangen. Trotzdem konnten wir in Summe aktuell leider nicht genügend Resonanz für ein Start-Engagement in der uns bekannten Branche erzeugen. Wir verschieben unsere neuen Aktivitäten im Outdoor-Segment und lassen Zeitpunkt sowie Ausrichtung momentan bewusst offen.“

Messeplatz am Bodensee

Mehr als zwei Jahrzehnte, bis ins Jahr 2018, war die Messe Friedrichshafen die Heimat der Outdoor-Branche, daher liege die Messlatte für die neue Veranstaltung auch sehr hoch.

Bereichsleiter Stefan Reisinger:

„Wir sind der festen Überzeugung, dass die Art und Weise, wie sich die Branche früher und bis zuletzt präsentiert hat, Spielraum für Alternativen bietet.“

Die Outdoor Friedrichshafen hatte sich in diesem Jahr mit einem neuen Konzept präsentiert, zu dem die verstärkte Einbindung des stationären Fachhandels und eine Terminierung zum Ende der Sommersaison gehörten.

Weitere Artikel zu: