Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

17.03.17 – Heimtextil — read English version

Textildrucker machen Design und Produktion flexibler

Epson bot auf der Heimtextil 2017 eine Reihe von Lösungen zum Bedrucken von Textilien u.a. mit dem Monna-Lisa-Produktionsdrucker an.

Kornit-Digital-Europe-Kornit.jpg

Digital Printing erweckte auf der Heimtextil großes Interesse – Flyeralarm, einer der größten Online-Drucker Deutschlands ist nun ebenfalls neuer Allegro-Kunde (Photo: Kornit Digital Europe)

 

Die mit Druckbreiten von 160/180, 220 und 320 cm ausgestattete Maschine ermöglicht individuelles Textildesigns im industriellem Maßstab bei geringem Zeitaufwand zu produzieren. Ebenfalls am Stand von Epson war der 64"-SureColor-SC-F9200-Sublimationsdrucker zu erleben, der für die Produktion kleiner bis mittelgroßer Auflagen hochwertiger Textilien konzipiert ist und gleichzeitig auch indirektes Bedruckes von harten Materialien erlaubt, etwa Tischsets, Tassen, Becher, Besteck oder Vasen.

Digitaler Rollendruck erweckte großes Interesse . Kornit Digital aus Israel zeigte in Frankfurt das Rollendrucksystem “Allegro“ und erhielt auf der Heimtextil auch gleich Aufträge dafür. Der Stand des Unternehmens ähnelte einem “Kinderzimmer“. Flyeralarm, einer der größten Online-Drucker Deutschlands und ebenfalls neuer Allegro-Kunde, nutzte die Heimtextil, um seine neu erworbenen Fähigkeiten (z. B. digital bedruckte Textilprodukte aus Baumwolle) zu bewerben.