Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

23.07.15 — read English version

Brückner: Textil-Delegation aus Bangladesch zu Besuch

Als weltweit führender Hersteller von Textilausrüstungsanlagen begrüßte Brückner kürzlich eine Delegation von Textilveredlern aus Bangladesch. Darunter waren langjährige Kunden von Brückner, aber auch Interessenten wachsender Textilfirmen. Die Herren wurden im Technologiezentrum am Standort Leonberg von Inhaberin Regina Brückner herzlich empfangen.

Inhaberin Regina Brückner zusammen mit den Gästen aus Bangladesh
Photo: Brückner

Inhaberin Regina Brückner zusammen mit den Gästen aus Bangladesh Photo: Brückner

 

Die zuständigen Vertriebsmitarbeiter und Technologen erklärten den Gästen die technischen Details der neuen Trocknergeneration. Danach wurden Beschichtungsversuche mit dem hochflexiblen Brückner-Auftragsaggregat OPTI-COAT durchgeführt. Damit können präzise Auftragsmengen über verschiedenste Beschichtungsarten aufgetragen werden.

Auf der Veredlungsanlage im Technologiezentrum können verschiedenste Waren getrocknet, fixiert und beschichtet werden. Die Gäste zeigten sich von den vielen Ausrüstungsmöglichkeiten für unterschiedlichste Einsatzzwecke begeistert. Zudem kann  mit dem neuen Trocknersystem POWER-FRAME ECO deutlich Energie eingespart werden.

Die Delegation besuchte auch den Brückner Produktionsstandort in Tittmoning/Bayern. Hier werden seit über 50 Jahren die Brückner Maschinen gefertigt.

Für Regina Brückner kommt übrigens eine Verlagerung des Produktionsstandortes ins Ausland nicht in Frage: „Wir sind stolz auf unseren deutschen Standort und können so den hohen Qualitätsstandard unserer Produkte halten und flexibel auf Kundenanforderungen reagieren. Damit sichern wir uns einen großen Wettbewerbsvorteil.“