Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

23.08.15 — read English version

Delcotex: Schwerentflammbar

Wichtiges Einsatzgebiet des neuartigen Gewebes sind Arbeiten mit starkem Funkenflug Photos: Delcotex

Wichtiges Einsatzgebiet des neuartigen Gewebes sind Arbeiten mit starkem Funkenflug Photos: Delcotex

 
Produktion von Gewebe bei Delcotex

Produktion von Gewebe bei Delcotex

 

Die Delcotex Delius Techtex, Bielefeld, ergänzt ihr widerstandsfähiges Cordura-Gewebe um eine flammhemmende Beschichtung. Der besondere Stoff namens Deliflame FR vereint die bekannten Eigenschaften Vielseitigkeit, Widerstandsfähigkeit und Langlebigkeit mit einer nachgewiesenen Schwerentflammbarkeit. Bevorzugtes Einsatzgebiet des Gewebes ist besonders anspruchsvolle Arbeitsbekleidung wie die persönliche Schutzausrüstung bei Polizei und Militär.

Die große Schwierigkeit, bei der Entwicklung: Cordura besteht aus modifiziertem Polyamid 6.6 (PA 6.6). Was auf der einen Seite für die gewünschte Robustheit sorgt, war auf der anderen Seite die große Herausforderung. „Inhärent flammgeschützte Systeme (z.B. Garne wie Trevira CS, Meta-Aramide) haben längst nicht die gleichen Gebrauchseigenschaften wie Cordura“, erklärt Dirk Lange, Chemotechniker bei Delcotex.

Die Textilien sollen zusätzlich beispielsweise wasser- und ölabweisend und weich im Griff sein, nicht blocken oder kreiden. Das neue Deliflame FR wurde im akkreditierten D-LAB Textillabor geprüft und behält auch nach mehreren Waschzyklen seine flammhemmende Eigenschaft. Deliflame FR ist schwerentflammbar gemäß aller wichtigen DIN-Normen.

Deliflame FR ist schwerentflammbar gemäß folgender Normen: DIN 4102-1 B2 (in Anlehnung), DIN EN ISO 15025 unter Berücksichtigung von DIN EN ISO 14116 (Index 1), DIN EN ISO 6941 (15 sek. Kantenbeflammung) und DIN 53438-3* (Klasse F1). Damit geht Deliflame FR über viele behördliche Vorgaben hinaus und garantiert zugleich die von Cordura gewohnt hohe Langlebigkeit. „Es eignet sich somit auch für die anspruchsvollsten Einsatzgebiete von der persönlichen Schutzausrüstung bei Polizei und Militär bis zu Applikationen im Bereich der Arbeitsbekleidung“, erklärt Lange.

Delcotex konstruiert, produziert und optimiert Gewebe. Das Unternehmen ist Teil der Holding C.A. Delius und entstand 2003 aus der Produktsparte „technische Gewebe“ der Delius GmbH. Am Standort in Bielefeld betreibt Delcotex einen umfangreichen Maschinenpark auf dem Stand der Technik für konsequentes Customizing von Entwicklung, Technologie und Organisation sowie eine hohe Termintreue und Wirtschaftlichkeit. Die Leistungen reichen von der Konstruktion neuer technischer Gewebe über die Erfüllung von internationalen Normen bis zur Qualitätsprüfung im hauseigenen akkreditier-ten Labor.

[ www.delcotex.de]