Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

19.08.15 — read English version

Heiq: Dyefast

Photo: shutterstock

Photo: shutterstock

 

Das Schweizer Innovationsunternehmen HeiQ lanciert eine neue Textiltechnologie, welche das Potential hat, das Färben von Polyester zu revolutionieren. Dyefast ermöglicht einen schnelleren textilen Färbeprozess, was zu geringeren Kosten, weniger Energie- und Wasserverbrauch sowie einem reduzierten „Carbon Footprint“ führt. Mit Hilfe von Dyefast wird die Produktivität gesteigert, unter Einsatz der bestehenden Färbeanlagen und ohne die Farbeinstellung zu verändern, und es senkt zudem die gesamten Prozesskosten. Die Verbesserung der Färbequalität gehört ebenfalls zu den Vorteilen dieser einzigartigen Technologie, welche in der Schweiz entwickelt und produziert wird.

HeiQ bringt den neuen “Färbebeschleuniger” Dyefast auf den Markt. Dieser wurde entwickelt, um Polyester unter Verwendung der gebräuchlichen Anlagen schneller zu färben. Die Verkürzung der Prozessdauer um ca. 33% führen direkt zu einer niedrigeren Umweltbelastung sowie einer Reduzierung der Betriebskosten. Dyefast trägt unmittelbar zu einer Verbesserung der Produktivität um 33% bei.

Dyefast wurde zudem entwickelt, um die Färbequalität zu verbessern, ohne die bestehende Farbeinstellung ändern zu müssen. Diese bahnbrechende Technologie sorgt für einen besseren Farbabgleich und reduziert das Risiko auf Fleckenbildung. Dyefast trägt dazu bei, dass eine höhere Produktqualität erzielt wird und Ausschuss sowie Abfall bei der Produktion verringert werden. Dieses Produktsystem führt ausserdem zu einer höheren Waschbeständigkeit.

[ www.heiq.com]