Textilchemie

PFAS-Wassertropfen.jpg

„Nicht immer wird der volle Funktionsumfang von PFAS auch wirklich benötigt. Für manche der jetzigen Anwendungsfelder, in denen es nur um ein oder zwei Schlüsseleigenschaften aus dem ganzen PFAS-Spektrum geht, gibt es bereits jetzt gute und kurzfristig einsetzbare Lösungen,“ erklärt Dr. Claudia Stauch, Projektleiterin am Fraunhofer ISC. © K. Dobberke/Fraunhofer ISC

 
29.09.23 – Ersatz für PFAS

Ersatz für PFAS

EU-Projekt „ZeroF “

Per- und Polyfluoralkylsubstanzen, kurz PFAS, schützen Pizzakartons gegen das Durchfetten, machen Outdoor-Bekleidung wetterfest und im Grundwasser sowie ...
Vaude-Wandern-Wald.jpg

UPM und Vaude entwickeln gemeinsam innovative Oberbekleidung als Prototypen einer fossilfreien Zukunft in der Textilbranche. © Vaude

 
19.06.23 – Outdoorbekleidung

Outdoorbekleidung

Prototyp für eine fossilfreie Textilindustrie von UPM und Vaude

Die Partnerschaft von UPM und Vaude bietet Inspiration: Die Textilindustrie kann sich von fossilen Materialien verabschieden, schon heute auf erneuerbare ...
BASF-Maddy-Plant.jpg

Erster Konzeptschuh, der vollständig aus nachhaltigen BASF-Materialien besteht und gemeinsam mit dem Designhaus Maddy Plant entwickelt wurde. © BASF

 
16.09.22 – BASF auf der Simac

BASF auf der Simac

Schuhe und Stiefel mit BASF-Materialien

Vom 20. bis 22. September 2022 zeigt BASF auf der Simac, internationale Maschinen- und Technologiemesse für Schuhe, neue Lösungen für die Schuhindustrie. Von  Sibylle Michel
Nachhaltigkeit-Recycling.jpg

Bisher wird die Kreislaufstrategie vorwiegend bei recycelten Fasern angewandt. In Zukunft ist zu erwarten, dass auch der Markt der Textilveredlung diesem Trend in verstärktem Maße folgen wird. © vegefox.com/stock.adobe.com

 
31.08.22 – Nachhaltige Textilveredlung

Nachhaltige Textilveredlung

Textilchemische Produkte für den Hochleistungssport

Neuste Produktentwicklungen von CHT bieten maßgeschneiderte Produkte zur gezielten Funktionalisierung von Textilmaterialien im Hochleistungssport an. Von  Sibylle Michel
Schmits-Chemical-Solutions.jpg

Schmits will Verantwortung übernehmen und möglichst nachhaltige Produkte entwickeln. © Schmits Chemical Solutions

 
09.08.22 – Textilrecycling

Textilrecycling

Recycelbare Rückenbeschichtungen für Teppiche

Schmits Chemical Solutions hat eine neue Generation von Rückenbeschichtungen entwickelt, die Teppiche, Vorleger und Matten recycelbar machen. Von  Sibylle Michel
Rudolf-Group-Cycle-Logic.jpg

Durch das chemische Recycling von PET hat die Forschung und Entwicklung der Rudolf Group neue Möglichkeiten erforscht, die über das herkömmliche Bottle-to-bottle Recycling hinausgehen. © Rudolf Group

 
31.08.21 – Textilchemie

Textilchemie

Cycle-Logic: Upcycling von PET-Flaschen

Die Rudolf Group führt die Herstellung von chemischen Textilhilfsmitteln auf Basis von chemisch recyceltem PET-Plastikabfall ein. Von  Sibylle Michel
SDGs-der-Vereinten-Nationen.jpg

Ziel Nr. 12, 13 „Nachhaltiger Konsum und Produktion“ und „Maßnahmen zum Klimaschutz“, SDGs der Vereinten Nationen © CHT

 
27.04.21 – Nachhaltigkeit – Kreislaufwirtschaft

Nachhaltigkeit – Kreislaufwirtschaft

CHT: Erster Textilweichmacher aus recyceltem Silikon

Mit Tubingal Rise unterstützt die CHT Gruppe die SDGs der UN und unterstreicht ihr Bekenntnis zur Nachhaltigkeit. von Annabel Edel, CHT Gruppe Von  Redaktion