Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

13.07.15 — read English version

BASF: Verkauf des Textilchemikaliengeschäfts an Archroma abgeschlossen

screenshot Webseite Archroma
Photo: Archroma

screenshot Webseite Archroma Photo: Archroma

 

BASF hat die zuvor angekündigte Devestition ihres globalen Textilchemikaliengeschäfts an Archroma, einem Lieferanten von Spezialchemikalien für die Herstellung von Emulsionen sowie für die Textil- und Papierindustrie, abgeschlossen. BASF wird während einer Übergangsphase textilchemische Produkte herstellen und an Archroma liefern.

Die Devestition schließt BASF Pakistan (Private) Ltd., Karachi mit ein. Der Abschluss dieser Transaktion wird bis August 2015 erwartet. Alle übrigen Geschäfte von BASF in Pakistan, die von BASF Chemicals & Polymers Pakistan (Private) Limited geführt werden, sind von der Transaktion nicht betroffen.

Über BASF

BASF steht für Chemie, die verbindet – seit nunmehr 150 Jahren. Das Portfolio reicht von Chemikalien, Kunststoffen, Veredlungsprodukten und Pflanzenschutzmitteln bis hin zu Öl und Gas. Mit Forschung und Innovation unterstützt BASF seinen Kunden in nahezu allen Branchen, heute und in Zukunft die Bedürfnisse der Gesellschaft zu erfüllen. BASF erzielte 2014 einen Umsatz von über 74 Milliarden Euro und beschäftigte am Jahresende rund 113.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. BASF ist börsennotiert in Frankfurt (BAS), London (BFA) und Zürich (AN). www.basf.com

Über Archroma

Archroma ist ein global tätiges Unternehmen im Bereich der Farb- und Spezialchemie mit einem klaren Bekenntnis zu Innovation, erstklassigen Qualitätsstandards, anspruchsvollem Service, Kosteneffizienz und Nachhaltigkeit. Das Unternehmen mit Firmenzentrale in Reinach bei Basel (Schweiz) beschäftigt ca. 3.000 Menschen in über 35 Ländern. Mit drei Kerngeschäften – Textile Specialties, Paper Solutions und Emulsion Products – liefert Archroma spezialisierte Leistungs- und Farbstofflösungen, die auf die Anforderungen von Kunden in deren lokalen Märkten abgestimmt sind. Durch die Entwicklung von Technologien, die das ansprechende Aussehen und die Leistungsfähigkeit alltäglicher Produkte verbessern, trägt Archroma dazu bei, das Verlangen der Menschen nach einem emotionaleren und sinnlicheren Produkterlebnis zu fördern. Mehr Produkt, mehr Farbe, mehr Leistung, mehr Leben – "life enhanced".  www.textiles.archroma.com