Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

19.01.16 – Living in a Textile World — read English version

Groz-Beckert: Über 10.000 Besucher auf dem Messestand ITMA 2015

„Gläserne“ Einblicke gab Groz-Beckert auf der ITMA 2015 in Mailand und dies wollten sich über 10.000 Besucher nicht entgehen lassen.

Sie bestaunten die beeindruckenden Exponate, die Groz-Beckert zur Schau stellte, um deutlich zu machen, wie wichtig Nadeln für die Herstellung von textilen Flächen sind.

Ein Highlight auf der ITMA 2015: die erstmalige Vorstellung der Nadel Lightspeed Plus im Bereich Knitting
(Photos: Groz-Beckert)

Ein Highlight auf der ITMA 2015: die erstmalige Vorstellung der Nadel Lightspeed Plus im Bereich Knitting (Photos: Groz-Beckert)

 
Tufting zeigte das weiterentwickelte Gauge Part System, bestehend aus Tuftingnadel, Greifer, Rietfinger und Tuftingmesser

Tufting zeigte das weiterentwickelte Gauge Part System, bestehend aus Tuftingnadel, Greifer, Rietfinger und Tuftingmesser

 
Alle Bilder anzeigen

Hierzu präsentierte sich Groz-Beckert unter dem Motto „Living in a Textile World“ und nahm den Besucher mit auf eine Reise durch die textilen Welten des Unternehmens. Groz-Beckert zeigte anhand von Exponaten und Video-Clips, wie durch intelligente Produkte und deren Einsatz Ressourcen gespart werden können, bei gleichzeitig höherer Produktivität. Im Mittelpunkt stand dabei der Kundenutzen.

Zur Produktpräsentation wählte Groz-Beckert neben Video-Clips realistisch anmutende Textilmaschinen aus Acryl für die Bereiche Knitting, Weaving, Felting, Tufting, Carding und Sewing. Für die einzelnen Produktbereiche wurden Acrylmaschinen und -exponate angefertigt und mit Produkten des Unternehmens bestückt. Dadurch wurde bspw. der Einsatzbereich von Strickmaschinennadeln und Systemteilen sichtbar sowie deren perfekt aufeinander abgestimmte Interaktion.

Ein Highlight war in diesem Rahmen, die erstmalige Vorstellung der Nadel Lightspeed Plus im Bereich Knitting. Durch die Verwendung dieser Nadeltype kann der Energieverbrauch im Vergleich zu herkömmlichen Nadeln um bis zu 20% reduziert werden. Ein weiteres Novum war die Präsentation des neuen Produktbereichs Carding, der erstmals auf einem Messestand von Groz-Beckert vertreten war.

Im Bereich Weaving wurde das umfassende Angebot für die Webereiindustrie vorgestellt. Der Bereich Felting konzentrierte sich mit seiner Produktpräsentation auf Nadellösungen für Filterfilze und Tufting zeigte das weiterentwickelte Gauge Part System, bestehend aus Tuftingnadel, Greifer, Rietfinger und Tuftingmesser.

Neben den zahlreichen Produktneuheiten und Weiterentwicklungen präsentierte Groz-Beckert auf der ITMA 2015 auch ein völlig neues Messestandkonzept sowie ein neues Corporate Design.

 Über Groz-Beckert Groz-Beckert ist weltweit führender Anbieter von industriellen Maschinennadeln, Präzisionsteilen und Feinwerkzeugen sowie Systemen und Dienstleistungen für die Herstellung und Fügung textiler Flächen. Die Produkte und Leistungen unterstützen die Bereiche Stricken und Wirken, Weben, Filzen, Tuften, Kardieren und Nähen. Bereits 1852 gegründet erwirtschaftete das Familienunternehmen im Jahr 2014 mit knapp 7.700 Mitarbeitern rund 570 Mio. Euro Umsatz. Groz-Beckert ist mit Vertretungen, Produktions- und Vertriebstochtergesellschaften weltweit in mehr als 150 Ländern aktiv.