Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

16.07.19 – Buchtipp

Handbuch Moderecht

Über die rechtlichen Zusammenhänge von Modeerzeugnissen, von ihrem Entwurf über die Produktion bis zum Absatz an den Endabnehmer.

Handbuch-Moderecht.jpg

© Verlag C.H.Beck

 

Die Vielfalt der behandelten Themen verdeutlicht den Charakter des Moderechts als Querschnittsmaterie. Alle für den Modebereich relevanten Rechtsgebiete werden abgedeckt und mit besonderem Bezug zum Thema Mode dargestellt.

Unter anderem behandelt werden:

- Design- und Urheberrecht

- Marken- und Patentrecht

- Geheimnisschutzrecht

- Zollrecht

- Textilkennzeichnungsrecht

- Werberecht

- Vertriebsrecht

- Fernabsatzrecht

- Rechtsfragen rund um smart textiles

- Immobilienrecht

Der besonderen internationalen Prägung des Moderechts trägt das Handbuch außerdem durch Kapitel zum ausländischen Recht (USA, Italien, Frankreich und Türkei) Rechnung.

Hoher Praxisbezug wird durch namhafte, schwerpunktmäßig aus der Anwaltschaft und der Verbandsarbeit stammende Autoren gewährleistet.

Die Zielgruppe des Handbuches sind Hersteller, Händler und Verbände von Modeerzeugnissen, Werbeagenturen für Mode sowie Rechtsanwälte.

Prof. Dr. Thomas Hoeren

Moderecht

C.H.BECK, 2019

XXIX, 677 S., Hardcover (In Leinen) 139,00 Euro

ISBN 978-3-406-73280-5

Weitere Artikel zu: