13.08.19 – Blick über den Tellerrand: Wäschereisysteme

Lavatec Laundry Technology macht einen großen Schritt

Die Weichen auf Zukunft sind gestellt. Die Reorganisation auf der Führungs- und Vertriebsebene führt auch zu neuen Schwerpunkten des Wäscherei-Spezialisten.

Lavatec-Geschaeftsfuehrung.jpg

Gut aufgestellt: Geschäftsführer Wolf-Peter Gräser (links) mit der neuen Vertriebsmannschaft Michael Wenzel, Michael Schilder, Dominik Krause und Robert Scholz, Geschäftsleitung Vertrieb (rechts) © Lavatec

 
Lavatec-Geschaeftsfuehrer.jpg

Geschäftsführer Mark Thrasher: „Lavatec Wäschereisysteme stehen für eine neue Perspektive von Wirtschaftlichkeit und Sauberkeit.“ © Lavatec

 

Die Lavatec Laundry Technology GmbH steht mit ihren Anlagen für eine neue Perspektive von Sauberkeit: Waschen, Entwässern, Trocknen und Mangeln. Dazu baut das Unternehmen aus Heilbronn vollautomatische Wäschereien für die Kunden aus professionellen Großwäschereien, Betrieben, Hotels oder Krankenhäusern etc. auf.

Wolf-Peter Gräser, Geschäftsführer Lavatec Laundry Technology:

„Die Weichen für die strategische Ausrichtung der Unternehmung am Kunden ist gesetzt. Ich bin davon überzeugt, mit diesem starken Team den notwendigen Grundstein für die erfolgreiche Zukunft der Lavatec Laundry GmbH gesetzt zu haben.“

Mark Trasher, Geschäftsführer Lavatec Laundry Technology:

„Anlagenverfügbarkeit, Service und Standfestigkeit, waren und werden immer fester Bestandteil der Unternehmensziele sein, dies unterstreichen wir mit dieser organisatorischen Ausrichtung nochmals.“

Bereits seit Anfang Mai ist Robert Scholz in der Geschäftsleitung zuständig für Vertrieb und Service und damit betraut die Kundenbindung noch stärker ins Zentrum des Handelns zu stellen. Gleichgestellt mit anderen Kernkompetenzen startete Klaus Drumm zum 01. August 2019 in der Geschäftsleitung im Fachbereich Finanzen.

Robert Scholz, Geschäftsleitung Vertrieb und Service Lavatec Laundry Technology:

„Wir freuen uns, unseren Kunden die Vertriebsmannschaft vorzustellen. Mit Michael Wenzel als Vertriebsleiter D/A/CH haben wir eine starke Persönlichkeit gewonnen. Gemeinsam an seiner Seite werden Michael Schilder und Dominik Krause als erfahrene Spezialisten im Team unseren Kunden im deutschsprachigen Raum für alle relevante Themen der Wäschereibranche zur Verfügung stehen.“

Weitere Artikel zu: