Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

20.04.16 – Faser-Duo — read English version

Lenzing und The Woolmark Company geben Ihre Kooperation bekannt

Lenzing und The Woolmark Company unterzeichneten eine Kooperationsvereinbarung und präsentierten die Partnerschaft zwischen der Lyocellfaser Tencel und Merino Wolle auf den kürzlich stattgefunden globalen Textilmessen.

Das perfekte Faser-Duo bringt neue Dimensionen für High-End Textilien und ActiveWear.

Robert van de Kerkhof, CCO - Lenzing Aktiengesellschaft and Peter Ackroyd, Global Strategic Advisor – The Woolmark Company mit der
Kooperationsv...

Robert van de Kerkhof, CCO - Lenzing Aktiengesellschaft and Peter Ackroyd, Global Strategic Advisor – The Woolmark Company mit der Kooperationsvereinbarung (Photo: Lenzing)

 
Kooperationsvereinbarung für neue Dimensionen - Lenzing und Woolmark

Kooperationsvereinbarung für neue Dimensionen - Lenzing und Woolmark

 
Alle Bilder anzeigen

Tencel und Merino Wolle: Kombination von Performance und Luxus

Merino Wolle ist ein lang bekanntes Fasermaterial und wird von jeher als Rohstoff in Bekleidung sowie in Heimtextilien verwendet. Im High-End Bereich ist Merino Wolle nicht mehr wegzudenken. Qualitäts-Merino Wolle kann besonders fein und glänzend sein. Tencel ist ideal als Mischungspartner für Merino Wolle. Die Eigenschaften Feuchtigkeitsmanagement sowie glatte Faseroberfläche bereichern in Kombination mit Merino Wolle und kreieren so Textilien für neue Kunden, die Performance und Luxus lieben.

Tencel und Merino Wolle bereits erfolgreich

Tencel und Merino Wolle können schon Erfolge aufweisen. Internationale Marken verwenden das Faser-Duo bereits erfolgreich in ihren Kollektionen. In Europa und Amerika ist die Mischung bei den Kunden besonders beliebt. Auffallend bei der Retail-Analyse ist, dass Tencel/Merino Wolle oft im Strick eingesetzt wird. Besonders stark wird die Mischung im ActiveWear-Bereich verwendet. Gerade bei Sport kommen die Eigenschaften wie Feuchtigkeitsmanagement und Thermoregulierung besonders gut zum Tragen. „Wir sehen bereits einen großen Erfolg der Tencel/Merino Wolle Mischung im Strickbereich.

In der neuen Saison gehen daher unsere Aktivitäten in Richtung Web. Gerade der Webbereich mit hochqualitativen Stoffen für formelle Anzüge und Kleider ist unser Ziel“, so Robert van de Kerkhof, CCO Lenzing. „Wir bewegen uns somit in ein High-End-Segment mit höheren Margen und sind interessiert daran, dieses Geschäft auszubauen“, so van de Kerkhof weiter.

Das Beste aus zwei Welten

Tencel ist botanischen Ursprungs. Merino Wolle ist eine Proteinfaser. So vereinen die Fasern das Beste aus zwei Welten. Tencel steht für seidigen, glatten Fall und beweist in der Mischung mit Merino Wolle, dass ein luxuriöser Faltenwurf neue modische Silhouetten schafft.

Die Geschmeidigkeit der Stoffe wird durch die Eigenschaft von Tencel weiter verbessert. Denn die glatte Faserstruktur erzeugt bei Tencel/Merino Wolle Mischungen ein angenehmes Gefühl auf der Haut. Tests zeigen, je mehr Tencel Fasern in der Mischung, umso glatter werden die

Stoffe. Thermoregulierung ist jedoch eines der interessantesten Features der Mischung. Beide Fasern nehmen Feuchtigkeit im dampfenden Zustand besonders gut auf und schaffen daher ein angenehmes Mikroklima auf der Haut. Dies ist besonders in warmen Klimazonen und bei

körperlicher Beanspruchung wichtig. „Besonders interessant ist auch die Eigenschaft, dass Merino Wolle durch Tencel sommerlicher wird und Tencel durch Merino Wolle winterlicher“, erklärt Robert van de Kerkhof. „Somit kann die Mischung saisonunabhängig und global eingesetzt werden“, ist van de Kerkhof überzeugt.

Ziele der Kooperation

Das Langzeitziel ist den High-end Markt für Merino Wolle mit Mischungen aus Tencel und Merino Wolle bis 2020 zu erweitern und diese elegante Mischung in globalen Kollektionen fest zu etablieren. Die Produktentwicklungen werden durch In-House Entwicklungen und externe Trendexperten unterstützt. Speziell Entwicklungen für Hemden werden intensiviert um Stoffhersteller in Asien zu inspirieren. Der globale Fokus liegt dabei auf Flach- und Rundstrick für Damen, Herren und Kinder Oberbekleidung.