Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

18.07.17 – Tagung — read English version

Sustainable Textile School 2017

Mehr als 30 internationale Experten der Textilbranche kommen im September nach Chemnitz um Wissen rund um die textile Nachhaltigkeit zu teilen.

sts-motiv.jpg

Sustainable Textile School 2017: Die Technische Universität Chemnitz und die Gherzi Textil Organisation kooperieren für dieses Event, das vom 18. bis zum 20. September 2017 stattfindet © TU Chemnitz

 
Menschen-im-Labor.jpg

An den drei Tagen werden Koryphäen aus Forschung und Praxis ihr Wissen entlang der gesamten textilen Wertschöpfungskette aus einer Nachhaltigkeitsperspektive teilen © Photo: Rudolf GmbH

 
Alle Bilder anzeigen

Die Technische Universität Chemnitz und die Gherzi Textil Organisation kooperieren für dieses Event, das vom 18. bis zum 20. September 2017 stattfindet. An den drei Tagen werden Koryphäen aus Forschung und Praxis ihr Wissen entlang der gesamten textilen Wertschöpfungskette aus einer Nachhaltigkeitsperspektive teilen.

Der Erfahrungsaustausch wird sich dabei nicht nur auf Forscher und Praktiker der Textilbranche beschränken, sondern auch Studierenden wird durch ein spezielles Programm die Möglichkeit zur Teilnahme gegeben, um einen Beitrag zur Ausbildung kommender Generationen zu leisten.

Faktor Nachhaltigkeit wichtiger denn je!

Der Faktor der Nachhaltigkeit in der Textilindustrie hat immer mehr an Wichtigkeit für den Verbraucher gewonnen. Somit kann und wird Nachhaltigkeit für die Hersteller in der Textilindustrie zu einem wichtigen Kriterium und Wettbewerbsvorteil werden. Daher hat sich die Gherzi Gruppe in Zusammenarbeit mit der TU Chemnitz entschlossen, eine Sustainable Textile School ins Leben zu rufen, in der vorrangig Professionals der Textilbranche weiter für dieses Thema sensibilisiert und von Experten geschult werden.

Geplant ist es in den kommenden Jahren für internationale Professionals aus der textilen Kette eine Veranstaltungsreihe zu entwickeln, die zu einem zentralen Marktplatz der Innovation und Weiterbildung im Bereich der Nachhaltigkeit für die Textil-Industrie werden soll. Im Fokus steht eine Sustainable Textile School, welche innerhalb einer Woche Professionals aus allen Industriezweigen die Möglichkeit geben wird, von der Faser bis zum Fertigteil (from fiber to store) alle Wertschöpfungsstufen unter dem Fokus Nachhaltigkeit genau zu betrachten und auch die daraus resultierenden Aufgaben in den Unternehmen abzuleiten.

Die Website der #sustex17 hält weitere Informationen und das komplette Programm bereit.

Zum Image Film zur Tagung geht es HIER