Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

08.09.16 – Messe Frankfurt — read English version

Techtextil und MFC arbeiten zusammen

Forschung und Praxis vernetzen! Wie die Messe Frankfurt mitteilt, arbeiten die Techtextil und die Chemiefasertagung Dornbirn (MFC) zusammen.

mfmichaeljanecke-1473337132.jpg

Michael Jänecke, Director Brand Management Technical Textiles & Textile Processing bei der Messe Frankfurt: „Forschung und Anwendung sind in innovationsgetriebenen Branchen eng miteinander verbunden.“ (Photo: Messe Frankfurt)

 

Auf der 55. Dornbirn-MFC vom 20. bis 22. September 2016 haben Kongressteilnehmer bereits Gelegenheit, sich am Informationsstand der Techtextil über das Angebot der kommenden Ausgabe der internationalen Leitmesse für technische Textilien und Vliesstoffe (9. bis 12. Mai 2017) zu informieren. Im Gegenzug gestaltet der Dornbirn-MFC einen dreistündigen Vortragsblock im Rahmen des Techtextil-Symposiums 2017 und ist zusätzlich mit einem Stand auf der Messe vertreten.

„Forschung und Anwendung sind in innovationsgetriebenen Branchen wie die der technischen Textilien und Vliesstoffe eng miteinander verbunden. So ist der Dornbirn-MFC Plattform für neueste Forschungsergebnisse. Die Techtextil zeigt Produktinnovationen live“, sagt Michael Jänecke, Director Brand Management Technical Textiles & Textile Processing bei der Messe Frankfurt. Friedrich Weninger, Geschäftsführer des Österreichischen Chemiefaser-Instituts ergänzt: „Mit unserer Zusammenarbeit vernetzen wir Forschung und Praxis noch stärker und bieten Besuchern beider Veranstaltungen zusätzliche Impulse.“

Auf der 19. Ausgabe des Techtextil-Symposiums präsentieren internationale Aussteller aus Forschung und Industrie aktuelle Forschungsergebnisse und Produkte rund um technische Textilien und Vliesstoffe. Erstmals ergänzen Diskussionsrunden und Workshops die bewährten Fachvorträge.

Auch die Avantex, internationale Fachmesse für Hightech-Bekleidungsstoffe in Paris (organisiert von der französischen Tochtergesellschaft der Messe Frankfurt), arbeitet mit dem Österreichischen Chemiefaser-Institut im Rahmen des Dornbirn-MFC zusammen. Besucher beider Veranstaltungen sollen von der terminlichen Nähe der Avantex und des Dornbirn-MFC profitieren, so die Messe Frankfurt: Die Avantex findet vom 12. bis 15. September statt und der Dornbirn-MFC, wie oben erwähnt, vom 20. bis 22. September. So könnten beispielsweise Besucher aus dem Nahen Osten beide Veranstaltungen verknüpfen.