Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

18.10.16 – Lectra — read English version

Neue Version der Produktentwicklungs-Software Modaris V8

2D/3D-Lösung zur Modellerstellung und Gradierung gewährleistet den Austausch digitaler Daten in komplexen Lieferketten.

lectramodarisv8.jpg

Produktentwicklung mit Modaris V8 von Lectra (Photo: Lectra)

 

Die neue Version der Software Modaris V8 von Lectra verbessert die Zusammenarbeit der Produkt- und Kreativteams im Entwicklungsprozess in der Modeindustrie. Modaris ist eine weltweit verbreitete 2D/3D-Lösung zur Modellerstellung und Gradierung und wird von bekannten Mode- und Bekleidungsmarken eingesetzt, um neue, hochwertige Produkte möglichst schnell auf den Markt zu bringen.

Modaris V8 optimiert den Prozess der Produktfreigabe und den digitalen Datenaustausch. Die Software erleichtert die Zusammenarbeit zwischen den Teams und beschleunigt den Kreativprozess sowie die Mustererstellung. Das wird fu?r Produktentwicklungs-Teams, die nur noch selten unter einem Dach zusammenarbeiten, immer wichtiger.

Chantelle Gruppe

"Dank Modaris V8 brauchen wir nur noch halb so viel Zeit fu?r die Positionierung unserer Spitze", erklärt Céline Nonat, Senior Patternmaker bei Création Chantal Thomass (Chantelle-Gruppe). "Auch die Kommunikation mit unseren Fertigungspartnern und unseren eigenen Fabriken hat sich deutlich verbessert.“ Die Chantelle-Gruppe, französischer Spezialist fu?r luxuriöse Dessous, setzt seit u?ber 25 Jahren weltweit auf Lösungen von Lectra fu?r die Produktentwicklung, das Design und die Produktion.

Immer mehr Hersteller u?bernehmen zusätzlich zu den herkömmlichen Leistungen der Gradierung, der industriellen Umsetzung und der Bearbeitung von Fertigungsaufträgen auch Aufgaben des Prototypings und der kreativen Produktentwicklung fu?r Marken und Einzelhändler. Immer mehr Marken und Einzelhändler lagern die Modellentwicklung aus, indem sie Produktspezifikationen vorgeben, den Zulieferern während des Prozesses Feedback geben und an den entscheidenden Punkten Genehmigungen erteilen.

Die Vorteile der neuesten Version von Modaris V8

Neue Produkte lassen sich leichter erstellen und feinbearbeiten, Genehmigungen werden beschleunigt; reibungslose Konfektionsverfahren durch eine schnellere industrielle Umsetzung; simultane Positionierung und Gradierung von Logos und Grafiken in 2D und 3D.

„Modaris ist seit Jahrzehnten eine der herausragenden Lösungen in der Modeindustrie. Mit dieser neuen Version werden unsere Kunden an allen Punkten der Produktentwicklung von einer Lösung profitieren, die ihnen eine moderne Art der Zusammenarbeit ermöglicht und dabei hilft, konsistente Daten, eine hohe Qualität des Endprodukts und ku?rzere Markteinfu?hrungszeiten zu erreichen“, betont Céline Choussy Bedouet, Chief Marketing and Communications Officer bei Lectra.

Weitere Artikel zu: