Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

25.09.18 – Fashion Week Mailand — read English version

Alcantara by Andrea Incontri

Die erste Damenkollektion Andrea Incontris für Alcantara bildet den Höhepunkt der kreativen Zusammenarbeit mit dem italienischen Designer und Alcantara.

Alcantara-by-Andrea-Incontri.jpg

Alcantara by Andrea Incontri © Alcantara

 
Alcantara-by-Andrea-Incontri.jpg

Alcantara by Andrea Incontri © Alcantara

 
Alle Bilder anzeigen

Im Rahmen der gerade zu Ende gegangenen Fashion Week Mailand (19.-25. September 2018) stellte Alcantara im hauseigenen Concept Store in Mailand die neue Kollektion „Alcantara by Andrea Incontri“ vor.

 „Zusammen wollen wir neue Meilensteine erreichen, vor allem in Bezug auf Leistung, Ästhetik, Identität und Verantwortung“, kommentiert Andrea Boragno, CEO und Chairman von Alcantara, die Zusammenarbeit. Die Kollaboration baue auf gemeinsame Werte und darauf, sich einen gewissenhaften, nachhaltigen und zeitgenössischen Luxus zu einem erreichbaren Ziel zu machen.?

 Ausdrucksstarke Outfits

 Für die Alcantara-Damenkollektion hat Incontri Outfits mit einer starken Persönlichkeit entworfen, die die Qualität des Materials vollends ausschöpfen und an die neuesten Fashiontrends anknüpfen.

„Ich fand die Überlegungen zum Thema Luxus sehr spannend. Wie viele Stereotypen enthält gesellschaftsfähige Kleidung? Einige Stücke sind sehr stilvoll, andere eindeutig altmodisch. Ich habe über visuelle Macht, Wiedererkennung und über das Verlangen nach hochwertigen Materialien nachgedacht. Dann habe ich versucht, diese Designidee in eine präzise und geradlinige Damenkollektion umzuwandeln“, erklärt Andrea Incontri.

 Gegensätze, die zusammen harmonieren

 Die Kollektion besteht aus Anspielungen, aus scheinbaren Gegensätzen, die unerwartet gut harmonieren: Technik und Handwerkskunst, Streetstyle und Couture. Indem er Alcantara als Basismaterial verwendet, gelingt Incontri eine Kombination, in der Tradition zukunftsfähig wird.

Der Mantel wird zu einem beispiellosen Symbol italienischer Eleganz, die Röcke zu einem wichtigen Accessoire, durch die Incontri seine bewusst ausgefallenen Intentionen zum Ausdruck bringt: Logische Gegensätze wie Animal Prints gegenüber einer tierfreundlichen Produktion, die ohne tierische Erzeugnisse auskommt.

 Kleiderstücke, ganz zeitlos

 Geflochtenes Alcantara, in Katzen- oder Schlangenprint, beschichtet, kombiniert oder von Hand bestickt: In einem Kleiderschrank aus zeitlosen Stücken hat Alcantara viele Gesichter, designt, um wie die Leinwand eines Künstlers getragen zu werden, die dem Körper den Stil der Zeit verleiht.

Die großen Falten des Tellerrocks wirken verspielt, wie ein Origami in Bewegung. Die Prints klassischer Herrenstoffe deuten einen zeitlosen Stil an, der sich an der Vergangenheit orientiert und in eine unbestimmte Zukunft eintaucht.

Textile Raffinessen offenbaren das Können

Von Glencheck, Hahnentritt, Nadelstreifen und Fischgrätenstich bis hin zu Zebraprints, Colour-Blocking mit Neonfarben und All-Over-Prints. Außerdem Laserschnitte und traditionelle Muster, die mit ökologischen Pelzeinsätzen und Naturfasern kombiniert werden.

 Auch bauschige Mäntel, Jacken, Pullover und Hemden sowie geometrische Kleider, die sich die Anpassungsfähigkeit von Alcantara zu Nutze machen, finden sich in der Kollektion. Experimente, die den Grundstein für Inspiration legen.

 Taschen markieren die Momente des Lebens

 Accessoires dürfen in der neuen Kollektion nicht fehlen: Taschen, die die Momente des Lebens markieren. Makro-Wochenend-Shopper für die Stadt. Für jede Frau, für jeden Anlass und für jedes Gefühl. Der „Slash” – Rucksack, Tasche und Einkaufsbeutel in einem – schick und gleichzeitig luxuriös und in der Lage, entweder minimalistisch zu sein oder den nötigen Platz für Shoppingeskapaden und Wochenendtrips zu bieten.

  „Alcantara ist an sich schon ein Accessoire: Man kann es beliebig und egal in welchem Zusammenhang kombinieren: in Autos, in der Mode, von der neuesten Computergeneration bis hin zu Luxusyachten, Flugzeugen und Kunstwerken. Nichts eignet sich besser als Alcantara, um die Dimension eines Accessoires neu zu erfinden. Alcantara ist die zweite Haut des 21. Jahrhunderts“, schwärmt Incontri.

 Exklusiv Made in Italy

 Alcantara gilt als innovatives Material, das eine konkurrenzlose Kombination von haptischen, ästhetischen und funktionellen Eigenschaften bietet. Dank seiner Vielseitigkeit wird Alcantara von vielen führenden Herstellern in zahlreichen Anwendungsgebieten eingesetzt: Mode und Accessoires, Automobilindustrie, Inneneinrichtung und Dekoration, und Unterhaltungselektronik. Diese Eigenschaften gepaart mit Alcantaras Engagement in Sachen Nachhaltigkeit, machen das Unternehmen zum Symbol des modernen Lifestyles: Der Lifestyle derer, die ihre Alltagsgegenstände schätzen und dabei die Umwelt schützen.

 Nachdem der CO2-Ausstoß auf null reduziert werden konnte, gilt Alcantara seit 2009 als klimaneutral. Um die Entwicklung des Unternehmens in dieser Hinsicht zu dokumentieren, veröffentlicht Alcantara jedes Jahr seinen Nachhaltigkeitsbericht, der von BDO zertifiziert wird und auch auf der Webseite zu finden ist.

 Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Mailand, während sich die Produktionsanlage und das Zentrum für Forschung und Entwicklung im Herzen Umbriens (Terni) befinden.

Alcantara und die Kollektion „Alcantara by Andrea Incontri“ werden exklusiv in Italien hergestellt.