Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

23.05.19 – Techtextil/Texprocess — read English version

Diese Woche war einfach nur gigantisch!

Auf dem diesjährigen Messe-Duo Techtextil/Texprocess, das vom 14. bis 17. Mai in Frankfurt über die Bühne ging, war der Bär los!

Urban-Living-Techtextil.jpg

Sonderareal „Urban Living – City of the Future“, Ebene 4.2 © Iris Schlomski

 
Urban-Living-Nachhaltigkeit.jpg

Upcycling – gesehen in der Urban Living Area: adidas/Studio Simone Post: I:CO hat Sportschuhe zu kleinen Paletten verarbeitet und daraus einen Teppich hergestellt. © Iris Schlomski

 
Alle Bilder anzeigen

Volle Gänge, volle Stände, unzählige Konferenzen, Tagungen, Workshops oder sonstige Events. Fast jeden Abend war irgendwo in den Hallen eine Stand-Party. Kurzum – die Stimmung war prächtig. 1.818 Aussteller (59 Länder) und rund 47.000 Fachbesucher (116 Ländern) sind ein großartiger Erfolg für die Messe Frankfurt und gleichzeitig auch einfach nur großartig für unsere Branche. Gute Stimmung, interessante Neuheiten prägten das Messegeschehen. Auf den von uns besuchten Ständen und in den vielen während der vier Messetage geführten Gesprächen spürten wir so viel positive Energie wie schon lange nicht mehr. Auch das Zusammenwachsen von Techtextil und Texprocess scheint nun endgültig geglückt. Das finden wir prima! Was uns natürlich zudem ganz besonders freut: Unsere Online-Berichterstattung während der Messetage „Live von der Techtextil/Texprocess“ war das Klick-Highlight der Woche. An unserem Messestand zog dieser Liveticker auf den beiden Bildschirmen viele Blicke auf sich.

Auch für die Presse wurde so viel geboten wie noch nie, eine Pressekonferenz jagte die andere, wobei die drei Themen Digitalisierung, Industry 4.0, Nachhaltigkeit und Microfactories zusammenfassend die Gespräche wohl am häufigsten prägten.

Vier Tage lang war das Frankfurter Messegelände erneut die international führende Plattform für Anwender technischer Textilien aus den verschiedensten Branchen sowie Hersteller von Bekleidung, Mode, Polstermöbeln und Lederprodukten.

Detlef Braun, Geschäftsführer der Messe Frankfurt

„Die Techtextil und die Texprocess haben die textile Welt und ihre vielfältigen Anwenderbranchen in

Frankfurt versammelt. Das Messe-Doppel bestach vor allem durch drei Aspekte: so viele Top-Entscheider, eine so hohe Internationalität und eine so hohe Zufriedenheit unter den Ausstellern wie noch nie.“

Unseren ausführlichen Bericht lesen Sie in der kommenden Print-Ausgabe 7-8/2019 mit Erscheinungstermin 07. Juni.

Mehr zum Messegeschehen, den Highlights, den Awards in Kürze auch im Online-Magazin.

Die nächste Techtextil und Texprocess finden vom 4. bis 7. Mai 2021 statt.