Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

21.05.19 – Wear it Festival — read English version

Do it like H&M Lab Germany

Das Wear It Innovation Summit in Berlin bringt innovative Startups hervor. Eine vielversprechende Partnerschaft begann während der Startup-Show 2018.

Bobby-stberg.jpg

© ZyseMe

 

Unter dem Namen Just.Perfect wird H&M Lab Germany mit ZyseMe zusammenarbeiten, um auf Wunsch maßgeschneiderte H&M-Shirts anzubieten.

Diese vielversprechende Partnerschaft begann während der Startup-Show im Rahmen der Konferenz 2018 von Wear It Berlin, einer Berliner Agentur für Eventorganisation und Produktentwicklung.

textile network wollte mehr über diese inspirierende Zusammenarbeit wissen und sprach mit Bobby Östberg, Gründer und CEO von Zyse.me:

Bobby, was macht Ihrer Meinung nach Berlin zum Ort für Start-ups?

Bobby Östberg: Berlin ist nicht nur eine große Stadt, die Talente anzieht. Berlin ist kreativ und vielfältig und verfügt über ein riesiges Netzwerk an erfahrenen Unternehmern, die bereit sind, anderen zu helfen.

Was war Ihr Highlight beim Wear It Festival 2018?

Bobby Östberg: Die Interaktion und das Engagement nach unserer Pitch- und Produktdemo. Produktbestätigungen und Feedback von Unternehmen und Branchenexperten, die wir ohne das Festival niemals getroffen hätten.

Mit welchen Unternehmen neben H&M haben Sie Kontakt aufgenommen?

Bobby Östberg: Mit vielen! Zwei unerwartete Highlights waren BMW (Motorradjacken) und der New Yorker Designer Asher Levine.

Warum sollten kommende Start-ups am Wear It Innovation Summit 2019 teilnehmen?

Bobby Östberg: Es gibt viele Gründe dafür, ganz besonders bewerkenswert war die Vielfalt an Fachwissen und die Bereitschaft der Teilnehmer, sich zu engagieren. Ich würde Start-ups raten, so interaktiv wie möglich zu sein.

Danke Bobby für das Gespräch!

Die Fragen für textile network stellte Layla Müller.

Wer ist ZyseMe?

ZyseMe ist ein im Jahr 2017 gegründetes Modetechnologieunternehmen. Im Jahr 2018 ging ihre Plattform auf den Markt, eine Fit-to-Finish-Massenanpassungslösung für Modemarken, die Maßkonfektion zu einer erschwinglichen, zugänglichen und nachhaltigen Wahl macht. Sie gingen von einem kleinen Schneidereibetrieb mit globalen Ambitionen aus und wollten maßgeschneiderte Kleidung für alle zugänglich machen. Das bedeutete eine Skalierung der Produktion einzelner Artikel, um mit der kostengünstigen, aber nicht nachhaltigen Massenproduktion von Standardgrößen konkurrieren zu können.

Wear It Innovationsgipfel

In diesem Jahr findet der Wear It Innovation Summit, Europas führende Konferenz zur Verbindung der neuesten Innovationen bei Wearable-Produkten und Smart Textiles mit den heutigen Branchenführern, zum sechsten Mal vom 25. bis 26. Juni 2019 in der Kulturbrauerei Berlin statt. Mit mehr als 600 Teilnehmern, mehr als 30 Referenten, mehr als 50 Partnern, mehr als zehn Meisterkursen und mehr als 1.000 qm purer Innovation und Inspiration werden die Referenten eine Vielzahl von Themen abdecken, wie z. B. Medical Disruption, Sustainability & Tech, Industrial & Safety, The Next Big Thing, Materials & Product Development, Lifestyle & Wellbeing, Women in Tech und Startup Show.