Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

28.01.19 – Munich Fabric Start – Spring/Summer 2020 — read English version

What is love?

Das Trendkonzept für 2020 der Munich Fabric Start, vom 29.-31. Januar 2019 in München, ist geprägt von Emotionalität, Empathie und Gemeinschaft.

MFS-2018.jpg

Mehr als 1.000 Anbieter von Fabrics, Additionals, Denim & Sportswear stellen im MOC München und auf der Zenith Area aus und präsentieren in über 1.800 Kollektionen ihre neuesten Produkt- und Trendentwicklungen. © Munich Fabric Start

 

Dafür steht „What is love“ und dient als Inspirationsquelle – leidenschaftlich, spielerisch, pragmatisch. Der Frühling und Sommer 2020 schwelgt in einer reichen Stoffauswahl, in innovativen Silhouetten, philosophischem Reichtum, aber auch in humorvollem Kitsch und nicht zuletzt einer neuen Leichtigkeit, die niemals ganz unkritisch ist. Mehr als 1.000 Anbieter von Fabrics, Additionals, Denim & Sportswear stellen im MOC München und auf der Zenith Area aus und präsentieren in über 1.800 Kollektionen ihre neuesten Produkt- und Trendentwicklungen. Das Messeangebot wird ergänzt durch Service- und Sourcing-Unternehmen sowie junger Brands und Start-ups, die in München ihre Philosophie und Ideologie zukunftsweisender Prozesslösungen sowie Ressourcen schonender Materialgewinnung und deren Verwendungsgebiete zeigen.

Plattform ReSource

Mit ReSource bieten die Messeveranstalter eine Sourcing-Plattform, die neue Dimensionen von Nachhaltigkeit für eine innovative und zukunftsorientierte Produktion aufzeigt. So ist ein von Experten unterstütztes und initiiertes Forum entstanden, das umfassende nachhaltige Lösungen vorstellt. Mit inzwischen mehr als 500 Artikeln werden hier aktuelle nachhaltige Stoff- und Zutatenentwicklungen sowie Innovationen, eingeordnet in Kategorien wie Denim, Recycled, Gots etc., gezeigt.

Sourcing

Im Atrium 3 der Halle 3 sind im Bereich Sourcing international etablierte Fertigungsunternehmen zu finden, die den zunehmende Bedarf eines funktionierenden Produktionskreislaufes abdecken. Zum Leistungsspektrum der Aussteller gehören neben Cut-Make-Trim (CMT) -Lösungen und High End Production umfassende Services wie A-Z-Prozesslösungen inklusive Beschaffungsabläufen.

Think Tank im Keyhouse

Firmenkooperationen, Start-ups, experimentelle Forschungsprojekte führender Universitäten und Hochschulen sind im Keyhouse anzutreffen. Schwerpunkt in diesem Frühjahr sind die Installationen nachhaltiger Innovationen (Sustainable Innovations). Ebenfalls im Keyhouse angesiedelt ist die Verleihung (29. Januar) und Präsentation des inzwischen 5. Hightex Awards.

Bluezone

Die Zukunft ist jetzt. Mutig und Blau. Mit diesem Statement geht die Bluezone 2019 an den Start und will ein deutliches Signal zu mehr Transparenz, zu Ressourcen schonenden Prozesslösungen und bewusstem Konsum setzen. Mit Ready Made Solutions RMS bildet die Bluezone einen immer wichtiger werdenden Bereich für Manufacturing und Sourcing ab.

Seminare, Workshops und Talks

Seminare, Workshops und Talks zu den aktuellsten Entwicklungen in der Denim Industrie, zu den Bedürfnissen von Konsumenten, zu Blockchain, Nachhaltigkeit und Techno Denim stehen auf der Agenda des Denim Dock in Halle 7. Über Idee und Konzept der New Heritage, dem Festival für Zeitloses, informieren die Macher des Events im inszenierten New Heritage Wohnzimmer der Reception Lodge auf dem Bluezone Außengelände. Zusätzlich informieren Denim Experts und Influencer über Perspektiven und ihre Interpretationen zu aktuellen Denim Innovationen.

Das komplette Vortragsprogramm der Munich Fabric Start finden Sie HIER

Munich Fabric Start und Keyhouse

29. -31. Januar 2019

Bluezone

29.-30. Januar 2019

MOC Munich Order Center

 Lilienthalallee 29 und 40

 München