Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

23.08.15 — read English version

Gestickte Heizelemente

Sticktechnisch erzeugte Heizelemente Photos: W. Reuter & Sohn Spitzen und Stickereien

Sticktechnisch erzeugte Heizelemente Photos: W. Reuter & Sohn Spitzen und Stickereien

 
Gestickte Heizelemente
 

Sticktechnisch erzeugte Heizelemente weisen mehrere Vorteile gegenüber den auf herkömmliche Art gewickelten Spezialheizungen auf. Diese werden z.B. in Spritzgussautomaten der Kunststoffindustrie, in Maschinen zur Schokoladenherstellung oder für Schaltschränke in Windkraftanlagen benötigt. „Mit unserer modernen Sticktechnik können wir innovative Hochleistungsmaterialien, zum Beispiel duktile Drähte und Stickgrund aus Mineralwerkstoffen, vergleichsweise schneller und sehr präzise verarbeiten. Wir erreichen damit eine deutlich bessere Heizhomogenität in der Fläche“, erläutert Kay Reuter, Projektverantwortlicher der W. Reuter & Sohn Spitzen und Stickereien GmbH, Auerbach.

Sein Unternehmen kooperiert mit dem Sächsischen Textilforschungsinstitut (STFI), Chemnitz, sowie den Firmen SL-Spezialnähmaschinenbau, Limbach-Oberfrohna, und KSG-Gerätetechnik, Waldheim, im Projekt highstick plus. Der vom Bundesforschungsministerium geförderte Wachstumskern präsentierte auf der diesjährigen Techtextil in Frankfurt auch neuartige gestickte Leuchtsysteme für Werbeflächen sowie für individuelle Raumgestaltungen in Objekten. Diese wurden in Zusammenarbeit mit den Unternehmen Stickperle, Falkenstein, KSL Keilmann Sondermaschinenbau, Lorsch; EDC Electronic Design, Chemnitz; Messebau Schmieder, Chemnitz; der Textilausrüstung Pfand, Lengenfeld, und des STFI entwickelt. Verstickt werden z. B. LED-Bänder, Lichtwellenleiter-Bündel und Lichtschläuche.

[ www.highstick-plus.de]