Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

04.03.16 – JIAM 2016 — read English version

Das Ereignis 2016 für die textilverarbeitende Industrie!

Die diesjährige JIAM in Osaka/Japan  findet statt vom 06 - 09. April und gilt also die wichtigste Messe für die textilverarbeitende Industrie in 2016.

Dürkopp Adler zeigt in Osaka seine neueste Steuerungstechnik – DAC Comfort –  für präzise und reproduzierbare Nähprozesse. (Photo: Dürkopp...

Dürkopp Adler zeigt in Osaka seine neueste Steuerungstechnik – DAC Comfort – für präzise und reproduzierbare Nähprozesse. (Photo: Dürkopp Adler)

 
Die 3589 ist ein automatischer Jeans-Taschenaufnäher mit zwei Nähköpfen für zweifarbiges Nähen (Photo: Pfaff Industrial)

Die 3589 ist ein automatischer Jeans-Taschenaufnäher mit zwei Nähköpfen für zweifarbiges Nähen (Photo: Pfaff Industrial)

 

Unter dem Slogan „Together for you“ werden sich die Firmen Dürkopp Adler mit Beisler und Pfaff Industrial mit KSL unter einem Dach vereint auf dem Gemeinschaftsstand des VDMA präsentieren. Bereits zur Texprocess 2015 in Frankfurt am Main hatte sich der "neue" Verbund unter diesem Slogan der Fachwelt präsentiert, der mittlerweile bei allen gemeinsamen Marketingaktionen verwendet wird.

Dürkopp Adler

Dürkopp Adler zeigt in Osaka mit der M-TYPE 867-M PREMIUM und der 868-M PREMIUM  die  neuste Steuerungstechnik – DAC Comfort –  für präzise und reproduzierbare Nähprozesse. Die Optimierung des Arbeitsprozesses und die Visualisierung des Prozessfortschritts stehen im Vordergrund. Ein weiterer Hingucker ist die Langarmmaschine aus der H-TYPE Baureihe, die mit einem Armdurchgang von 1.000mm eine ganz neue Dimension ermöglicht. Der Begriff „Freiraum“ bekommt bei der Flachbettmaschine 967-100382-100 eine ganz neue Bedeutung. Die Maschinengeneration 610-10 zeichnet sich durch ihre neue Steuerung DAC Comfort aus. Eine neue Ansteuerung der Motoren ermöglicht einen effizienten, aber dennoch agilen Nähbetrieb. Die neue, hochwertige Steuerungstechnik DAC Comfort mit Maschinen –ID bietet zahlreiche Vorteile wie z.B. das Kopieren von Maschinenparametern per USB Stick. Dürkopp Adler zeigt mit der 650-10 und der 581-321 weitere Topseller. Die Steuerungstechnik DAC Comfort  ist in das Thema „Vernetzung“ eingebunden. Damit greift Dürkopp Adler das Thema Industrie 4.0 auf und schafft die Voraussetzung für ein zentralisiertes sowie automatisiertes Datenmanagement und Controlling System. 

Pfaff Industrial

Pfaff Industrial zeigt zwei seiner neuen Jeansautomaten. Die 3589 ist ein automatischer Jeans-Taschenaufnäher mit zwei Nähköpfen für zweifarbiges Nähen. Der neue Automat gewährleistet eine konstant hohe Nahtqualität und Leistung. Formen und Schablonen sind einfach und innerhalb weniger Minuten austauschbar. In Punkto Zykluszeit für die Applikation einer Tasche setzt er neue Maßstäbe. Für das Taschensäumen zeigt Pfaff Industrial die neue 3538, für das Sakko-Brustabnähen die 3519. Diese realisiert ein- und zweispitzige sowie konische Abnäher und wird weltweit bei führenden Oberbekleidungsherstellern erfolgreich eingesetzt. Im Schweißbereich wird die Ultraschallmaschine 8312 und die neue Bandschweißmaschine 8303i zum programmierten Nahtversiegeln vorgestellt.

Ebenfalls gezeigt wird die frei programmierbare KL 351 CNC Portal Nähanlage mit Drehkopf erlaubt das servomotorisch gesteuerte Nähen von Sicherheits-, Funktions- und dekorativen Nähten. Der 360° drehbare Nähkopf ist beim Nähen stets tangential ausgerichtet, dadurch werden Schlingstiche vermieden. Dank hoher Wiederholgenauigkeit ist die Anlage ideal für Serienteile. Die Drehkopf-Version ist speziell für höchste Nahtqualität - mit bis zu 2.800 Stichen in der Minute. Und sie spart Zeit: Schon während des Nähens kann der nächste Nähguthalter bestückt werden, die überlappende Arbeitsweise minimiert die Wechselzeit.