Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

07.05.19 – Multi-Plot

Sublimationsdruck in allen Facetten

Auf den Fachmessen FESPA, Techtextil und Texprocess zeigt der Bad Emstaler Textildruck-Spezialist die Facetten der Sublimation.

Papyrus-Grande.jpg

Highlight auf der Fespa: Papyrus Grande © Multi-Plot

 

Der Sublimationsdruck ist ein Verfahren, bei dem wärmeempfindliche Tinte eingesetzt wird. Die Farbstoffe verdampfen unter Wärmeeinfluss und verbinden sich mit einem Trägermaterial. Da die Tinte zu einem Teil der Struktur des Trägermaterials wird, können die Druckmotive auf dem Gewebe weder verblassen noch einreißen – selbst nach mehreren Waschgängen.

Multi-Plot’s präsentiert sich im Mai sowohl auf der FESPA in München wie auf der Techtextil/Texprocess in Frankfurt – Schwerpunkt wird auf allen Veranstaltungen die Sublimation sein, die mit allen Facetten detailliert und live vor Ort präsentiert wird.

Gemeinsam mit Partnern aus verschiedenen Fachbereichen nimmt Multi-Plot in Frankfurt an der Sonderausstellung „Microfactory“ teil und präsentiert dabei das Transferieren und Fixieren mit dem neuen Kalander HeatJet 63pro1. Am Ende der Produktionsstraße wird ein individuell gestaltetes Polo-Shirt zu sehen sein.

Auf der FESPA ist Multi-Plot Team auf dem d.gen Partner Stand in Halle A5, Stand G50. Dort werden imposante Druckmaschinen, wie z. B. die Papyrus Arete, Papyrus Grande (320 cm), Teleios Hexa oder Teleios Grande (320 cm), als auch ein Kalander, z. B. HeatJet 75evo, präsentiert.

Das Team von Multi-Plot berät Interessierte zu Produkten u. a. von Mimaki, Epson, Summa CadCam und Klieverik.

Multi-Plot auf der Techtextil/Texprocess

Halle 4.1, Stand E 40

Multi-Plot auf der Fespa

Halle A5, Stand G 50