Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

27.04.15 — read English version

Techtextil/Texprocess 2015: Alge Elastic

Lösungen am laufenden Band

Photo: Alge Elastic

Photo: Alge Elastic

 

Alge-Innotex, ein Unternehmen der Alge Gruppe, Lustenau, Österreich, ist spezialisiert auf die Entwicklung und Produktion technischer Artikel für die Sport-, Medizin-, Auto-, Flugzeug- und Möbelindustrie. Das Portfolio erstreckt sich von flammfesten, elastischen Bändern und Netzen über hochwertige, atmungsaktive Bandagenbänder, silikonisierte medizinische Strumpfbänder bis hin zu modischen Ski- und Motorrad-Brillenbändern. Ein Alleinstellungsmerkmal stellen Produkte wie z.B. ein Reflektorband gemäß Norm EN ISO 20471:2013, Netze für die Automobil- und Flugzeugindustrie sowie leitfähige Bänder (für körpernah getragene Artikel bzw. für technische Anwendungen) dar. In Lustenau steht dem Unternehmen eine vollstufige Fertigung inklusive Zetteln (Direktschären), Wirken, Appretieren, Färben, Beschichten, Aufmachen zur Verfügung. Der Maschinenpark umfasst insgesamt 150 Webmaschinen, 70 Wirkmaschinen (Schmaltextilien bis zu einer max. Breite von 600 mm Netzgewirke bis zu einer max. Breite von 1.270 mm), 11 Färbemaschinen, 1 Silikonisiermaschine sowie diverse Konfektionierungsmöglichkeiten. In Kürze wird eine Ink-Jet Druckanlage installiert.

[ www.algeelastic.at]

[Techtextil, Halle 6.1, Stand D18]