Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

27.04.15 — read English version

Techtextil/Texprocess 2015: Seitter

Verkürzte Messzeiten

GraviTest 6250 Photos: Gintronic

GraviTest 6250 Photos: Gintronic

 
Beispiel einer Messung

Beispiel einer Messung

 

Die Neu-Entwicklung der Gintronic AG, das Modell Gravitest 6250 der automatischen gravimetrischen WVTR Tester-Serie lässt Wasserdampfdurchlässigkeitsmessungen (WVTR) bei niedrigen Permeationsmaterialien (u.a. Dampfbremsen/-sperren) zwei- bis dreimal schneller als bei seinen Vorgängersystemen zu. Die maximale Beladung der neuen 0,01 mg-Waage liegt bei 250 g. Der große Messbereich ermöglicht den vielfältigen Einsatz des Modells.

Messungen können generell im Wetcup-, Drycup-, Inverted Cup-Verfahren, mit oder ohne Wachsabdichtung oder Gleitringdichtungen ausgeführt werden. Der Gravitest 6250-50 nimmt sogar Proben bis zu 50 mm Dicke auf. Beide Modelle entsprechen vollständig den Normen ISO 12572, EN 1931, ASTM E96, ISO 2528 und vielen anderen Testmethoden.

[ www.mrs-seitter-gmbh.com]

[Techtextil, Halle 3.0, Stand D16]