12.08.21 – Textilien für den Sport — read English version

Elastische Kordeln und Kabel von Jumbo-Textil

Elastische Kordeln und Kabel gehören zu den wesentlichen Bauteilen fast aller Fitness-Geräte und -Tools. Jumbo-Textil bietet individuelle Lösungen.

-Elastics-von-JUMBO-Textil-.jpg

Um sich mit Fitnessgeräten sicher und gesund bewegen zu können, braucht es passgenau definierte schmaltextile Bauteile. © Drobot Dean/stock.adobe.com

 
Kordeln-und-Kabel-von.jpg

Flexible Fitness-Textilien: Kordeln und Kabel von Jumbo-Textil © Jumbo-Textil

 

Dass Schmaltextilien im Fitness- und Reha-Bereich so häufig im Einsatz sind, hat gute Gründe. Im Vergleich zu anderen Materialien bringen sie entscheidende Vorteile mit: Sie sind flexibel, sicher, leicht und langlebig sowie hautfreundlich und verletzungsarm. Anders als die Stahlfeder an einem Trampolin muss ein Gummiseil nicht zusätzlich ummantelt werden.

Unelastische Kordeln wie von Jumbo-Textil sind – je nach Typ und Konstruktion – als Zug- und Verbindungselemente für die Funktionalität der Fitnessgeräte essenziell. Oft sind auch textile Bauteile als Befestigungs- oder Fixierungssystem fester Bestandteil der Gerätetechnik.

Individuell angepasst

Das Kraft-Dehn-Verhältnis der elastischen Kordeln und Kabel wird – wie alle anderen Eigenschaften – von Jumbo-Textil für den jeweiligen Einsatz entsprechend individuell und optimal spezifiziert. Abhängig von den konkreten Anforderungen der Schmaltextilien im jeweiligen Produkt entwickeln die Expertenteams Kordeln und Kabel aus Hightech-Fasern und an Hightech-Anlagen: technische Textilien, die exakt auf das Gerät und seine Funktionen abgestimmt sind.