Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

11.01.19 – Delcotex — read English version

Neue Angebote für Textilprüfungen

Delcotex bietet Brandschutzprüfungen für zahlreiche Textilien an. Kosteneinsparung durch Vorabbewertungen und individuelle Beratung.

Brandschutzpruefung-.jpg

Das akkreditierte Prüflabor D-LAB bietet dabei auch die orientierende Prüfung für die Brandschutzklasse B1 nach DIN 4102-B1 an. © Delcotex Delius

 

Ob für Polstermöbel, Schutzkleidung oder textile Baustoffe – viele Textilien müssen gesetzlich vorgeschriebene Brandschutzprüfungen bestehen, bevor sie verkauft und eingesetzt werden dürfen. Delcotex bietet dazu in seinem hauseigenen Labor D-LAB alle relevanten Prüfungen nach nationalen und internationalen Standards an. Das umfangreiche Untersuchungsportfolio umfasst unter anderem die Prüfung von Stoffen der Brandklasse B1 nach DIN 4102-B1, für die das D-LAB in einen neuen Brandschacht investierte. Um den Kunden unnötige Kosten zu ersparen, bietet das D-LAB den besonderen Service einer orientierenden Prüfung an.

Eine Vielzahl an spezifischen Brandvorschriften

„EU-weit gibt es eine Vielzahl spezifischer Brandvorschriften und auch in Deutschland unterliegen Materialien, die in öffentlichen Gebäuden und Objekten verwendet werden, strengen Regeln“, erklärt Laborleiterin Alicja Rösler. Um solchen Vorgaben gerecht zu werden, bietet D-LAB seinen Kunden sowohl chemische als auch physikalische Prüfungen unter anderem zum Brennverhalten und der Entzündbarkeit verschiedenster Textilien und Kunststoffe.

Durch das umfangreiche Angebot an gesetzlich vorgeschriebenen Analysen, das nicht nur Heimtextilien wie Möbelstoffe oder Bettwaren, sondern auch technische Textilien umfasst, steht das durch die Deutsche Akkreditierungsstelle validierte Prüflabor Kunden verschiedenster Branchen als kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung.

Gewebehersteller, Möbel- und Polsterhersteller, Händler, aber auch Raum- und Objektausstatter sowie Beschichter, die verifiziertes Material weiterverarbeiten, nutzen die Prüfberichte des D-LAB als Nachweis, dass ihre Produkte den gesetzlichen Vorgaben entsprechen. Das Labor prüft dabei nach nationalen und internationalen Standards wie DIN-, EN- und ISO-Normen.

Akkreditiertes Labor für die Prüfung nach Brandschutzklasse B1

Das akkreditierte Prüflabor bietet auch die orientierende Prüfung für die Brandschutzklasse B1 nach DIN 4102-B1 an. Dafür investierte D-LAB zuletzt in den Neubau eines Brandschachtes. Die Prüfung nach dieser Norm ist in Deutschland für alle in öffentlichen Gebäuden und Objekten verwendeten Materialien vom Gesetzgeber vorgeschrieben. Zudem ist eine schnelle und kostengünstige Vorabbewertung des Materials möglich. Mithilfe der Ergebnisse schätzt D-LAB ein, ob das Produkt die wesentlich teurere Komplettprüfung voraussichtlich bestehen wird.

Neben den gesetzlich vorgeschriebenen Materialprüfungen bietet DELCOTEX im Rahmen von Neuentwicklungen seinen Kunden zudem individuelle Lösungen zur Verbesserung und Spezifizierung ihrer Produkte. „So werden die Qualität gesteigert und unnötig hohe Reklamationsquoten vermieden“, sagt Rösler.

Fast 300 Jahre Erfahrung im Textilbereich

Vor allem der große Erfahrungsschatz des Unternehmens ermöglicht eine einzelfallbezogene Beratung und Neuentwicklungen. Delcotex und D-LAB sind Teil der Delius GmbH & Co. KG, die seit 1722 Textilien herstellt und weiterverarbeitet. „Unsere eigene Entwicklungsabteilung sowie die Zusammenarbeit von Textilexperten aus verschiedenen Fachgebieten unseres Unternehmens steigern dieses Know-how und unseren Service kontinuierlich im Sinne des Kunden, während der Ausbildungsbetrieb für eine fortlaufende Weitergabe und Sicherung des Wissens sorgt“, sagt Firmenchef Rudolf Delius. „Wir haben 2012 mit Prüfungen für externe Kunden begonnen und seitdem unser Angebot stetig ausgebaut und weiterentwickelt.“