Adventskalender Innovationen 2020

gewinnspiellabel

© Stockwerk-Fotodesign - stock.adobe.com

 
24.12.20 – Gewinnspiel: textile network-Jahresabo

Gewinnspiel: textile network-Jahresabo

Wir verlosen ein textile network-Abo

Überraschung! Damit Sie auch 2021 immer bestens informiert sind, verlosen wir ein Jahresabo unseres Magazins. Bis 31. Dezember können Sie teilnehmen. Von  Redaktion
Gerber-Technology-Atria.jpg

Mit der Einführung ihrer End-to-End-Lösung für die Massenfertigung, die vom 04. bis 06. November auf ihrer jährlichen Technologiekonferenz ideation vorgestellt wird, setzt Gerber Technology einen neuen digitalen Standard in der Massenproduktion. © Gerber Technology

 
03.11.20 – Türchen 24: Neue End-to-End-Lösung

Türchen 24: Neue End-to-End-Lösung

Gerber Technology: Der neue Gerber Atria Digital Cutter

Neuer digitale Standard für die Massenproduktion: Gerber Technology revolutioniert die verarbeitende Industrie für flexible Materialien. Von  Iris Schlomski
Pfaff-Maskenanlage.jpg

Mit der Pfaff 4520 haben Ingenieure und Techniker von Pfaff eine vollautomatische, CE-konforme Maskenanlage für die Herstellung von mehrlagigen Einweg-Mund-und-Nasenmasken (MNS-Masken) konzipiert, welche die Anforderungen an ein „deutsches Engineering“ in einmaliger Weise erfüllt. © Pfaff

 
26.10.20 – Türchen 23: Herstellung von mehrlagigen MNS-Masken

Türchen 23: Herstellung von mehrlagigen MNS-Masken

Pfaff: CE-konforme Vollautomatische Maskenanlage

Hohe Kompetenz beim Verbinden von textilen Materialien und umfassendes Know-how von Pfaff Industrial und KSL stecken in der innovativen Maskenanlage. Von  Iris Schlomski
Masken.jpeg

Eine neue Imprägnierungslösung erlaubt es jetzt, Textilien mit einem hochwirksamen Schutz vor Viren und Bakterien auszurüsten. Dafür wurde die etablierte Silbertechnologie mit der Vesikeltechnologie kombiniert, die behüllte Viren nachweislich innerhalb weniger Minuten deaktiviert. © sutichak/stock.adobe.com

 
16.10.20 – Türchen 22: Mit Chemie gegen Corona

Türchen 22: Mit Chemie gegen Corona

CHT fertigt und vertreibt Lösung für die antivirale Funktionalisierung von Textilien

Imprägnierte Textilien mit der von CHT gefertigten und vertriebenen Lösung deaktivieren auf der Oberfläche haftende Viren in wenigen Minuten. Von  Redaktion
meepls-3D-avatar-Karl-Mayer.jpg

Meepl’s 3D-Avatar: Die Kopplung der 3D-Bodyscanning-Anwendung von meepl mit der innovativen Strick- und Bekleidungstechnologie von Stoll ist eine kundenorientierte Lösung zur Herstellung von Maßkonfektion. © Karl Mayer Stoll

 
02.10.20 – Türchen 21: 3D-Smartphone Body-Scanning

Türchen 21: 3D-Smartphone Body-Scanning

Stoll und meepl: maßgeschneiderte Strickmode

Premiere für den Strickmodenmarkt mit Stoll: Strickwaren des 21. Jahrhunderts profitieren zum ersten Mal von der Smartphone-Maßschneidertechnologie. Von  Iris Schlomski
Profi-Line-Protection-von-CWS-.jpg

Die neue Kollektion Profi Line Protection von CWS bietet fünf verschiedene Schutzfunktionen und ist aufgrund ihrer Beschaffenheit besonders hautfreundlich. © CWS

 
22.09.20 – Türchen 20: Workwear

Türchen 20: Workwear

CWS: Die neue Profi Line Protection

Die schwer entflammbaren Hochleistungsfasern der neuen Kollektion werden überwiegend aus Buchenholz aus nachhaltiger Forstwirtschaft gewonnen. Von  Iris Schlomski
Antiviral-fabric-treatment.jpg

Der Textilhersteller Carrington Textiles mit Sitz in Großbritannien hat aufgrund seiner antiviralen Textilstoffe, die nachweislich über 99 Prozent behüllter Viren unwirksam machen, die Zertifizierung nach ISO 18184:2019 erhalten. © Carrington Textiles

 
21.09.20 – Türchen 19: Antivirale Textilstoffe

Türchen 19: Antivirale Textilstoffe

Carrington Textiles: neue antivirale und antibakterielle Textilbehandlung

Die ISO-zertifizierte antivirale Textilbehandlung für Berufsbekleidungsstoffe liefert herausragende Leistung und Maschinenwaschbarkeit. Von  Iris Schlomski