Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

07.11.16 – Gesamtverband der deutschen Textil- und Modeindustrie — read English version

Digital, kommunikativ, international, nachhaltig

Dr. Hartmut Spiesecke, Leiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit über die Aktivitäten des Gesamtverbandes der deutschen Textil- und Modeindustrie.

img7492.jpg

Eine von zahlreichen Aktivitäten des Gesamtverbandes in 2016: Die PolitFashionTour. Hier hatten die Teilnehmer Gelegenheit zum Austausch mit ausgewählten Unternehmen, z. B. am Messestand von Marc Cain. In der Bildmitte mit Mappe zu sehen ist Dr. Hartmut Spiesecke (Photo: t+m)

 

Der Gesamtverband der deutschen Textil- und Modeindustrie repräsentiert als Dachverband die gesamte Branche mit 23 Landes- und Fachverbänden, 1 400 Unternehmen, 130 000 Beschäftigten und einem Jahresumsatz von etwa 31 Milliarden Euro.

Dr. Spiesecke: "In 2016 standen insbesondere die Themen Digitalisierung, Kommunikation, Europa und das Bündnis für nachhaltige Textilien im Fokus unserer Aktivitäten. Seit 2015 ist der Gesamtverband Mitglied im „Textilbündnis“ und vertritt dort die Interessen der Unternehmen. Ziel ist es, soziale, ökologische und ökonomische Verbesserungen entlang der Textillieferkette zu erreichen.

Verzicht auf 100 chemische Stoffe

Über den Verzicht auf 100 chemische Stoffe innerhalb der nächsten Jahre sowie Maßnahmen im sozialen Bereich ist ein Konsens erreicht. Wichtige Entscheidungen zur weiteren Bündnisarbeit werden in diesem Herbst getroffen. Für 2017 plant der Gesamtverband mit Präsidentin Ingeborg Neumann und Hauptgeschäftsführer Dr. Uwe Mazura weitere innovative Formen der Kommunikation und Präsentation im Sinne der Mitglieder".

Keine News aus der Branche verpassen? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Von aktuellen Themen und technischen Tipps über bevorstehende Events bis hin zu personellen oder strukturellen Veränderungen in Unternehmen: Der Newsletter von textile network informiert Sie über alle wichtigen Ereignisse der Branche – kostenlos, unverbindlich und auf Knopfdruck. Melden Sie sich jetzt hier an und verpassen Sie damit ab sofort keine Neuigkeit mehr.

Weitere Artikel zu: