Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

09.04.19 – Hoftex Group

Umfangreiche Investitionen am Standort Hof

Geschäftsbereich Tenowo errichtet am Standort eine hochmoderne Produktionsanlage für technische Textilien.

Hoftex.jpg

Die zur Hoftex Group AG gehörende Tenowo GmbH, Entwickler und Hersteller innovativer Vliesstofflösungen, wird in den nächsten drei Jahren am Standort Hof umfangreiche Investitionen tätigen – Blick auf das Firmengebäude in Hof. © Bernd Raithel

 
Hoftex.jpg

© Bernd Raithel

 

Hoftex Group plant umfangreiche Investitionen am Standort Hof

Die zur Hoftex Group AG gehörende Tenowo GmbH, Entwickler und Hersteller innovativer Vliesstofflösungen, wird in den nächsten drei Jahren am Standort Hof umfangreiche Investitionen tätigen. Herzstück des Investitionsprogramms ist mit rund 8 Mio. Euro eine hochmoderne und leistungsfähige Produktionsanlage zur Herstellung binderverfestigter Vliesstoffe, eine der Schlüsseltechnologien der Tenowo Gruppe.

Vliesstoffe für höchste Ansprüche

Auf der neuen hocheffizienten und mit neuester Anlagentechnik ausgestatteten Produktionslinie wird Tenowo Vliesstoffe herstellen, die höchsten qualitativen Ansprüchen gerecht werden, und so das Produktangebot für Abnehmer aus angestammten sowie neuen Märkten weiterentwickeln und ausbauen. Zudem wird durch den Einsatz neuer ressourceneffizienter Technologien der Energie-, Rohstoff- und Materialverbrauch in der Fertigung nachhaltig reduziert.

Besseres Arbeitsumfeld für die Mitarbeiter

Zum Investitionsprogramm gehören auch umfangreiche Verbesserungsmaßnahmen in der Gebäudeinfrastruktur und -technik am Standort in der Fabrikzeile in Hof. Neben den erwarteten Energieeinsparungen soll vor allem das Arbeitsumfeld für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den verschiedenen Produktionsbereichen weiter verbessert werden.

Die Tenowo GmbH ist ein Unternehmen der Hoftex Group und entwickelt und produziert Vliesstoffe für verschiedenste Märkte, insbesondere für die Automobil-, Bau und Kabelindustrie sowie für die Bekleidungs-, Lebensmittel- und Medical-Industrie.

An ihren Produktionsstandorten in Hof, Reichenbach, Mittweida, Lincolnton (USA), Huzhou (China) und Mailand (Italien) setzt Tenowo verschiedene Technologien der Vliesstoffherstellung und - veredlung ein. Tenowo-Produkte werden in der Automobilindustrie von allen führenden PKW- Herstellern verarbeitet, z. B. für Motorraumauskleidungen und Autohimmel.

Weltweit beschäftigt die Tenowo Gruppe rund 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, mehr als 300 davon am Stammsitz in Hof.

Hoftex Group AG

Die Hoftex Group AG (vormals Textilgruppe Hof AG) mit Hauptsitz in Hof (Bayern) fungiert als Finanzholding einer mittelständisch strukturierten Gruppe von Unternehmen der Textilindustrie. Die Gruppe erzielte 2017 einen Konzernumsatz von 183 Mio. Euro. Derzeit beschäftigt die Gruppe weltweit mehr als 1.200 Mitarbeiter. Die Hoftex Group ist eines der größten familiengeführten Textilunternehmen in Europa und prägt seit rund 160 Jahren die internationale Textilindustrie.

Hauptaktivitäten der Gruppe sind die Herstellung von Roh- und Farbgarnen, die Erzeugung von Roh- und Buntgeweben sowie von Dekostoffen und die Produktion von Vliesstoffen für technische Anwendungen und die Bekleidungsindustrie. In ihren drei Geschäftsbereichen Hoftex (yarns & fabrics), Tenowo (nonwovens) und Neutex (home decoration) bündelt die Gruppe eine in der Textilbranche einmalige Produktions-, Forschungs- und Entwicklungs-Expertise. Die Hoftex Group AG unterhält Produktionsstandorte in Deutschland, Europa, Nordamerika, Indien sowie in China und beliefert mit ihren Produkten führende Unternehmen der Automobil-, Textil- und Konsumgüterindustrie sowie des Handels. Die Aktien der Hoftex Group AG notieren im Small- und MidCap-Segment m:access der Bayerischen Börse München.

Weitere Artikel zu: