Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

17.03.17 – Globale Sustainable Textile School 2017 — read English version

Unabhängige Wissenschaftliche Textil Plattform

Veranstaltungsreihe mit Experten und Studenten zur Bildung eines zentralen Marktplatzes für Schulung, Forschungs-Transfer und Weiterbildung mit Fokus der Nachhaltigkeit in der globalen Textilindustrie.

Nachhaltigkeit.jpg

Die Sustainable Textile School will Studenten und Professionals stärker für dieses Thema sensibilisieren (Photo: adpic)

 

Nachhaltigkeit zur Ressourcenschonung und der Effizienzsteigerung wird für die Hersteller in der Textilindustrie immer mehr zu einem wichtigen Kriterium und Wettbewerbsvorteil. Die Globale Sustainable Textile School 2017 wird Professionals und Studenten stärker für dieses Thema sensibilisieren und mit Fachwissen über die gesamte textile Kette ausstatten. In den kommenden Jahren soll nun für internationale Professionals und Studenten aus der textilen Kette eine Veranstaltungsreihe entwickelt werden, die zu einem zentralen Marktplatz der Innovation, Forschung-Transfer, Schulung und Weiterbildung im Bereich der Nachhaltigkeit für die Textil-Industrie werden soll.

Während der Veranstaltung werden die Vortragenden und Teilnehmer aus allen Industriezweigen der Wertschöpfungsstufen - von der Faser / Polymer bis zum Fertigteil (from fibre to store) – unter dem Fokus Nachhaltigkeit Wissen vermittelt und neues generiert werden, um die aus Nachhaltigkeitsgründen resultierenden Aufgaben in den Unternehmen direkt umsetzbar zu machen.

Für die Expertise und die Lerninhalte werden Experten aus allen weltweiten Industrie-Zweigen eingeladen. Neben den Möglichkeiten des Chemikalien-Managements und der unterschiedlichen „Nass-Prozesse“ in der Textilherstellung werden aber auch viele andere Prozesse im Bereich der Textilherstellung auf dem Lehrplan der Experten stehen. Selbstverständlich werden die Globale Sustainable Textile School 2017 Seminare und Workshops keine Werbeveranstaltung von Produkten oder Dienstleistungen der Sprecher sein, sondern Spezialisten haben die Aufgabe gezielt bestimmte Bereiche der Wertschöpfungskette unter dem Fokus der Nachhaltigkeit zu behandeln.

Unter der Schirmherrschaft von Euratex wird die TU Chemnitz und die Gherzi Textil Organisation für die Globale Sustainable Textile School 2017 den Rahmen, die Organisation bis hin zur Zertifizierung für die Teilnehmer aus der Industrie organisieren.

Weitere Artikel zu: