Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

04.12.18 – Adidas Grit — read English version

Produkte der Zukunft im 3D Druck

Zum sechsten Mal ist in Frankfurt der Designpreis im 3D-Druck der purmundus challenge verliehen worden. Den 2. Preis gewann Adidas Grit

Adidas-Grit.jpg

Aarish Netarwala, USA: "Adidas Grit sind Widerstandsschuhe, die die Erfahrung des Trainings auf weichem Sand nachahmen. Grit kann von Sportlern getragen werden, um auf jeder Lauffläche zu trainieren. Die Sohle des Schuhs imitiert Sand, sie absorbiert Energie vom Träger und ermüdet schneller die Beinmuskulatur durch das anstrengendere Training" © Adidas

 
Adidas-Grit.jpg

The 2nd prize: Adidas Grit © Adidas

 
Alle Bilder anzeigen

Grit ist ein widerstandsfähiger Sportschuh, der die Erfahrung des Trainings auf weichem Sand nachahmt. In der Fertigung und Montage besteht Grit nur aus 2 Hauptteilen. Eine Stricksocke aus Stoff wird in eine 3D-gedruckte, recycelbare EPU-Gittersohle gesteckt. Die beiden Teile sind miteinander verflochten. Die Materialien sind leicht zu trennen und nach der Verwendung zu recyceln. Traditionelle Sohlen werden aus EVA-Verbundschaum mit den starken Klebstoffen und einem Herstellungsverfahren hergestellt, das die Schuhe nicht mehr recycelbar macht.

Grit kann von Sportlern getragen werden, um auf jeder Lauffläche zu trainieren

Die Sohle des Schuhs imitiert Sand, sie absorbiert Energie vom Träger und ermüdet schneller die Beinmuskulatur durch das anstrengendere Training. Studien haben gezeigt, dass Sportler durch das Training im Sand mit der Zeit Beinkraft aufbauen und gleichzeitig den Muskelkater nach dem Training reduzieren können. Die Schuhe sind nur für Trainingseinheiten zu verwenden. Am nächsten Spieltag erleichtert das Spielen ohne Grit´s die Leistung für jeden Sportler erheblich.

Das Konzept von Grit basiert auf Forschungen zum Widerstandstraining in Sanddünen

Die weltbesten Athleten Kobe Bryant, Kevin Durant wie auch andere Elitesportler trainieren bereits auf weichem Sand, um ihren Schwierigkeitsgrad zu erhöhen. Das Sandtraining verlangsamt sie erheblich, trainiert explosive Muskelbewegungen und stärkt spezifische Muskeln zur Beschleunigung.

Ziel ist die Funktion, dass sich das Laufen mit Grit wie das Laufen im weichen Sand anfühlt. Der Fuß ist hierzu in eine gitterförmige Sohle eingebettet. Wenn der Fuß auf den Boden trifft, bricht das Gitter zusammen und baut die Energie des Aufpralls ab. Diese Erfahrung fühlt sich äußerst angenehm auf den Knochen an, wobei die Schuhe einen Großteil des Aufpralls absorbieren.

Wenn der Athlet das Körpergewicht auf die Vorderseite des Fußes überträgt, ist die Struktur der Sohle so konzipiert, dass sie sinkt und der Vorwärtsbewegung des Sportlers entgegenwirkt.

Wenn der Fuß vom Boden wieder abhebt, kehrt die Gittersohle in ihre ursprüngliche Form zurück und ist bereit für den nächsten Schritt. Durch das Tragen von Grit soll auf jeder Oberfläche der Energiebedarf für das Training erhöht wer-den. Diese Erfahrung ermöglicht den Athleten ein intensives, aber effektives Training in kurzer Zeit.

Grit entworfen von Aarish Netarwala ist auf 5 Arten einzigartig:

  1. Kein Schuh auf dem Markt entspricht heute den Bedürfnissen und Vorteilen des Widerstandstrainings. Grit ist der erste Schuh seiner Art und schafft eine neue Kategorie von Trainingsschuhen, die den körperlichen Bedürfnissen der Sportler von heute gerecht werden.

 2. Grit macht das Training für Athleten härter und nicht einfacher, das ist eine neue Philosophie für Schuhe, worin das traditionelle Design darauf ausgerichtet ist, dem Athleten so viel wie möglich zu ermöglichen.

 3. Die Konstruktion des Grit-Schuhs ist einzigartig, da die untere Sohle um den Fuß herum verläuft. Diese umschließt im Wesentlichen den gesamten Fuß mit einer weichen und stützenden Sohle, die wie Sand den Aufprall in allen Winkeln absorbiert.

 4. In der Fertigung und Montage besteht Grit nur aus 2 Hauptteilen. Eine Stricksocke aus Stoff wird in eine 3D-gedruckte, recycelbare EPU-Gittersohle gesteckt. Die beiden Teile sind miteinander verflochten. Die Materialien sind leicht zu trennen und nach der Verwendung zu recyceln. Traditionelle Sohlen werden aus EVA-Verbundschaum mit den starken Klebstoffen und einem Herstellungsverfahren hergestellt, das die Schuhe nicht mehr recycelbar macht.

 5. Die visuelle Ästhetik von Grit geht an die Grenzen dessen, was mit neuen Materialien und Produktionstechniken möglich ist.

 purmundus challenge prämiert Produkte der Zukunft im 3D Druck

Insgesamt sechs Einreichungen erhielten die begehrten Trophäen in Gold. Den 2. Preis gewann Adidas Grit von Aarish Netarwala. Unter dem Motto "3D-Druck rüstet uns für die Zukunft " präsentierten insgesamt 34 Finalisten aus aller Welt vom 13. - 16.11.2018 auf der Leitmesse Formnext ihr herausragendes Design und gaben spannende Einblicke und Ideen, wie Produkte in Zukunft gestaltet werden können und welche Rolle der 3D-Druck dabei spielt.

Weitere Artikel zu: