Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

03.07.19 – Green Textile Solutions

Medizinische Berufskleidung aus Naturfasern

Gesunde und nachhaltige Berufsbekleidung für Krankenhausmitarbeiter und Pflegeheime.

Green-Textile-Solutions.jpg

„Wir sind der Meinung, dass Textilien gesund sein können und auch Menschen in den Produktionsländern helfen sollen", so Start-up Gründerin Dalia Hasan. © Green Textile Solutions

 
Produkt.jpg

Green Textile Solutions bietet gesunde und nachhaltige Berufsbekleidung für Krankenhausmitarbeiter an. © Green Textile Solutions

 

Das junge Bonner Unternehmen stellt medizinische Berufskleidung ausschließlich aus Naturfasern her, wie ökologische Baumwolle und Baum-Zellulose ohne Genmanipulation. Auf chemischen Farben und Polyester wird ganz verzichtet.

Für die Gründerin Dalia Hasan liegen die Vorteile auf der Hand:

„Für Krankenhäuser und Pflegeheime bieten die Berufstextilien von Green Textile Solutions allen Mitarbeitern einen hohen Schutz gegen Bakterienaufnahme und regulieren die Körpertemperatur.“ Die Textilien fühlen sich wesentlich angenehmer auf der Haut als das weit verbreitete Polyestermaterial. Es sei zudem auch ein Ausdruck der Wertschätzung, wenn das Krankenhaus seinen Mitarbeitern ökologisch einwandfreie und angenehm tragbare Arbeitskleidung anbiete. Hasan: „Diese Kleidung kann man mit gutem Gewissen tragen.“

Menschen, die im medizinischen Bereich arbeiten, tragen bis zu 69 Prozent Polyester auf ihre Haut.

Das ist einer der Gründe, warum Green Textile Solutions für den medizinischen Bereich zertifizierte ökologisch nachhaltige und fair produzierte Berufstextilien aus Naturfasern herstellt und anbietet. Für Wäschereien bieten sich ebenfalls Vorteile, da die Berufstextilien von Green Textile Solutions schneller gewaschen und leichter gebügelt werden können. Das spare Wasser und Energie, zudem fällt kein schädliches Mikroplastik beim Waschen an.

Bisher sind Lieferketten im B2B für den Bereich von Berufstextilien nicht transparent und nicht nachhaltig

Die Lieferketten im B2B für den Bereich von Berufstextilien seien bisher weder transparent noch nachhaltig, so Dalia Hasan. Nahezu alle Anbieter würden mit Zwischenhändler zusammenarbeiten. Hasan: „Wir arbeiten direkt mit spezialisierten und nach GOTS und Fairtrade zertifizierten Produktionsstätten.“

Der Global Organic Textile Standard (GOTS) ist als weltweit führender Standard für die Verarbeitung von Textilien aus biologisch erzeugten Naturfasern anerkannt. Auf hohem Niveau definiert er umwelttechnische Anforderungen entlang der gesamten textilen Produktionskette und gleichzeitig die einzuhaltenden Sozialkriterien. Die Qualitätssicherung erfolgt durch eine unabhängige Zertifizierung der gesamten Textillieferkette.

Green Textile Solutions will mit ihren Produkten das tägliche Ausscheiden von Mikroplastik in die Umwelt durch den Waschprozess verhindern. Der Einsatz der Berufsbekleidung von Green Textile Solutions helfe aber auch die Umweltverschmutzung im Produktionsland, unfaire Arbeitsbedingungen und Kinderarbeit zu vermeiden. Green Textile Solutions kooperiert zum Beispiel mit einer Produktionsstätte in Südindien, die über 20 Jahre Erfahrung im Bereich ökologischer Baumwollanbau und Fairtrade Produktion mitbringt. Der Hersteller produziert auch für die Schweizer Polizei und für große schwedische Unternehmen. Die Produktionsstätte verfügt über vier Zertifizierungen, darunter Fairtrade und GOTS. Die erste Kollektion von Green Textile Solutions umfasst Arztkittel, Arzthose, Kasack, Kasack-Hose und Polo-Shirts.

Weitere Artikel zu: