Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

25.08.16 – Knopf & Knopf — read English version

Trendreport Herbst/ Winter 2017/18

Knopf & Knopf bringt für kommenden Herbst/ Winter sechs spannende Trendthemen. Die Saison steht unter dem Einfluss der Elemente der Natur.

designmatters12.jpg

Design Matters (Photo: Knopf&Knopf)

 
nocturne9.jpg

Nocturne (Photo: Knopf&Knopf)

 
Alle Bilder anzeigen

Outdoor Aktivitäten und das Leben draußen sind Ideengeber. Zutaten aus Metall in unterschiedlichen Varianten spielen dabei eine große Rolle. Auf Wunsch werden auch kundspezifische Zutaten im Kontext entwickelt.

Die DOB Trends

Meaning of creation (Design matters)

Yes, design matters! Im zweiten Jahrzehnt des dritten Jahrtausends spielen Langlebigkeit und Ausdauer eine wichtigere Rolle denn je. Materialien, die uns zu Hause täglich umgeben, strahlen auf die modische Bekleidung aus. Stahlgrau und tiefe Blautöne bilden die Basis umspielt von Türkis und Birnentönen. Zutaten sind nicht mehr nur funktional, sie bringen einen jugendlichen Spirit: gespielt wird dabei vor allem mit großen Metallösen und –ringen.

Natures First-Hand (earthed)

Die Linien zwischen Damen- und Herrenmode verschwimmen. Maskuline Details bringen einen lebendigen Crossover-Mix in die Damenwelt. Die Farbpalette ist von der Natur inspiriert: Bitterschokolade, Henna und Blautöne, die dem Himmel entsprungen zu scheinen, freunden sich mit Saffran oder Ocker an. Energiegeladenes Orange tut ein Übriges. Zutaten in einer klaren Formensprache bringen schnörkellose Silhouetten entsprechend zur Geltung. Camping und Outdoor-Aktivitäten inspirieren zu neu aufgelegten

D-Ringen und Karabiner-Varianten. Feine Kettenglieder sind daneben ebenso zu finden. Metall geht eine Symbiose mit Leder ein. Horn und Holz spiegeln die Rauheit der Natur wider.

Night And Day (nocturne)

Nachts sind nicht mehr alle Katzen grau! Der Übergang von Tag- und Nachtmode verschwimmt immer mehr. Schwarznahe Farben wirken lebendig, helle Edelsteintöne wie Amethyst, Lapislazuli oder Turmalin fungieren als Hingucker. Florale Muster, beispielsweise auf Knöpfen, erden dabei den nicht mehr nur düsteren Gothic Style, der das Thema inspiriert. Große, goldene Schnallen etwa harmonieren mit Samtstoffen. Glänzende Oberflächen sind der Schlüssel zum Erfolg.

Mercing (infusion)

Die Wechselbeziehung zwischen Mensch und Technik wird zunehmend stärker. Ungewöhnliche Kombinationen sorgen für einen Hauch von Luxus im Alltag. Edel wirkende Zutaten wie goldene Knöpfe oder Messingschließen machen den Ladylook perfekt. Der Farbpalette wohnen Luxus und Optimismus inne, was durch dunklere Töne wie Stein oder Rauchblau in Kombination mit Scarlet oder einem intensiven Koralle ausgedrückt wird. Glänzende und gebürstete Metalloberflächen bringen gleichermaßen Glamour in die Welt der Zutaten.

 

Die HAKA Trends

Back To Nature(earthed)

Herzlich Willkommen in der Herbst-/ Wintersaison! Inspiriert von der Natur bringen warme Farben wie Henna, Honiggold oder Evergreen in Kombination mit kräftigen Rot- und Beerentönen eine erfrischende Lebendigkeit. Dazu wird das Camouflagethema neu aufgelegt. Die Zutaten wirken dabei wie von der Natur geschaffen: raue Oberflächen erinnern an Stein und naturbelassenes Holz, um die sich dieses Thema dreht. Passend dazu kommen Karabiner in Kombination mit Lederelementen und Knöpfe aus Holz oder gebürstetem Metall.

Miracolous Darkness(nocturne)

Es gilt, sich auf eine faszinierende Entdeckungsreise durch Tag und Nacht zu begeben. Fast schon unheimlich mit einer gewissen Dramatik dreht sich alles um die von Menschenhand gefertigten Materialien wie Nylon, beschichtetes Leder oder reflektierende Details. Neon und Highlights wie Citrin oder ein dramatisches Dunkelrot bringen Spannung in den Crossover-Mix. Schmückende Muster werden durch die Zutaten dabei ebenfalls aufgenommen und spiegeln einen Hauch von Gothic Style wider.