Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

31.12.69

Carpet Concept: Mit Farbe individuell gestalten

Photo: Carpet Concept

Photo: Carpet Concept

 

Mit neuen Farbwelten lädt Carpet Concept mit seinen Teppichböden Lay” und “Uno” zum Kombinieren ein. Je Kollektion stehen 72 aufeinander abgestimmte Farbtöne zur Verfügung.

Die Auswahl an Farben reicht von dezenten Grau-, Braun- und Beigevarianten bis hin zu leuchtenden Blau-, Orange- und Grüntönen. Ton-in-Ton, aber mit verschiedenen Oberflächen erweitern „Lay“ und „Uno“ den Spielraum für Architekten, Raumplaner und Interior Designer.

Eine weitere Besonderheit: Auf Wunsch sind sämtliche Farben auch als akustisch wirksame Teppichböden aus dem Carpet Concept Acoustic System CAS erhältlich. Eine spezielle CAS-Rückenbeschichtung absorbiert dabei den Schall auf effiziente Weise. So bieten die Böden nicht nur individuell kombinierbare Farbwelten, sondern können auch den Raumkomfort steigern.

[ www.carpet-concept.de]