Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

08.01.18 – Pierre Frey, Botschafter Masters of Linen

"Leinen knittert? Es lebt!"

Auf den internationalen Herbstmessen wurde viel über Naturmaterialien bei Deko- und Möbelstoffen diskutiert. textile network greift das Thema auf.

Pierre-Frey.jpg

Pierre Frey - das französische Unternehmen mit Hauptsitz in Paris ist großgeworden mit Leinenstoffen © Pierre Frey

 
Patrick-Frey.jpg

Firmengründer Pierre Frey © Pierre Frey

 

Wir berichten in diesem Jahr kontinuierlich über die verschiedenen Naturfasern im Interior-Bereich und starten mit Leinen, einer der ältesten Fasern, gewonnen aus Flachs.

Auf der Messe MoOD in Brüssel im September vergangenen Jahres hielt Pierre Frey ein Plädoyer für Leinen im Interior-Bereich. Pierre Frey ist großgeworden mit Leinenstoffen. "Meine erste Erinnerung an Leinen ist der Stoff 'Collobrières', kreiert 1956, verfügbar in 90 Farben. Die Wände des Landhauses meiner Familie waren damit bespannt und ich verwende diesen Stoff heute noch in meinem eigenen Heim", berichtet er. "Der Stoff hat eine zeitlose Ästhetik und ist äußerst robust und haltbar. Noch heute ist 'Collobrière' einer der drei Bestseller in unserer großen, umfangreichen Kollektion. Auch die beiden anderen Bestseller sind eine Leinen-Mischung - 'Shabby' und 'Porto Fino'. Das Unternehmen Pierre Frey war sozusagen Avantgardist in der Verarbeitung von Leinen. Mein Großvater entwickelte die Qualität in den 1950er Jahren mit einem bekannten Hersteller von Leinen-Mischungen, ein echter Innovator in Bezug auf Faser-Mischungen."

Botschafter von Masters of Linen

Pierre Frey, Director of Communication des gleichnamigen französischen Unternehmens, ist der Enkel des Firmengründers. Gemeinsam mit seinem Vater und seinen beiden Brüdern führt er die Firma, ein 100prozentiges Familien Business - Hersteller und Editeur der renommierten Marken Pierre Frey, Braquenié, Fadini Borghi und Boussac. Pierre Frey ist Botschafter von Masters of Linen. Zum Club Masters of Linen gehören europäische Textilunternehmen - Spinner, Weber und Stricker. Das Masters of Linen Label garantiert 100prozentige europäische Qualität, vom Anbau über die Faser, das Garn bis zum Stoff.

Unseren ausführlichen Beitrag lesen Sie in der Print-Ausgabe textile network 1-2 2018 mit Erscheinungstermin 25. Januar 2018.