Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

28.02.19 – Münchner Stoff Frühling

Neue Location – festliche Events

Vom 22. bis 25. März 2019 findet in München die 22. Ausgabe der Showroom-Messe Münchner Stoff Frühling an der neuen Location Praterinse statt.

Muenchner-Stoff-Fruehling.jpg

Das visuelle Erscheinungsbild Irma der Künstlerin Jasmin Khezri steht seit einigen Jahren für den Münchner Stoff Frühling. © Münchner Stoff Frühling

 

Über 30 internationale Textilhersteller und Stoff-Editeure aus dem Premium-Segment laden in ihre Showrooms und Ausstellungsräume ein. Ergänzt wird das textile Programm um hochwertige Farben, Tapeten und Teppiche. Neben den neuen Kollektionen erwartet die Fachbesucher wieder ein attraktives Rahmenprogramm. Das sind zum einen die zweite Edition der textilen Trendshow, geführte Touren mit Interior-Experten, verschiedene Showroom-Events am Freitagabend und nicht zuletzt die neue Location Praterinsel im Herzen von München und inmitten der Isar gelegen. Am Samstag lädt der Münchner Stoff Frühling zur Abendveranstaltung „The Garden Night“ ins Palais Lenbach ein – in farbenfroher, floraler und urbaner Frühlings-Atmosphäre.

Klaus Winkler, Vorstand des Münchner Stoff Frühlings

„Wir freuen uns, den Messe-Besuchern wieder eine ganz besondere Bandbreite an Interior-Kollektionen, Trends, Inspirationen und einen erstklassigen Branchentreff bieten zu können. Die neue Location Praterinsel – eine ehemalige Essig- und Spirituosenfabrik – wird mit ihren charaktervollen Räumlichkeiten und der Präsentation von zehn Ausstellern sowie der Trendschau und einer Presse-Lounge begeistern.“

Und sein Vorstands-Kollege Eberhard Müller ergänzt: „Das attraktive Messe-Format Münchner Stoff Frühling besucht jährlich eine steigende Zahl an Inneneinrichtern, Raumausstattern, Architekten und Designern aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz. München hat sich in der Interior-Szene als Showroom-Zentrum etabliert und zeigt während der vier Messe-Tage die Inszenierungen und Neuheiten hervorragender Interior Brands.“

Shuttle-Busse verbinden die Standorte der Showrooms und temporären Locations

Das visuelle Erscheinungsbild „Irma“ wird für den Münchner Stoff Frühling 2019 von der Illustratorin Jasmin Khezri gestaltet. In der Orangerie der Praterinsel erwartet die Besucher die kunstvolle Installation „be-mer-kens-wert 2.0“ mit ausgewählten Designs der neuen Kollektionen aller Aussteller, kuratiert und inszeniert von Designer und Stylist Pascal Walter. Anita Güpping und Jan Reuter – zwei Insider der Münchner Interior-Szene führen mit einem etwa dreistündigen Programm durch ausgewählte Showrooms.

Urbane Flair

Der urbane Flair einer frühlingshaften Nacht bietet die Kulisse der Abendveranstaltung am Samstag, 23. März 2019. Das Palais Lenbach wird sich in eine grüne Garten-Oase verwandeln. Bei der floralen Gartenparty säumen Lichterketten mit textilen Lampions und Schirmen, Spaliere und kunstvolle Paravents mit floralen Tapeten den Weg durch ein märchenhaft gestaltetes Palais Lenbach.

Weitere Artikel zu: