Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

15.04.19 – Techtextil: CHT Group — read English version

Nachhaltig und zukunftsweisend

Die weltweit agierende CHT Gruppe bietet ein umfassendes Spektrum an Know-how mit dem Fokus auf nachhaltige und zukunftsweisende Spezialitätenchemie.

fluorfrei.jpg

Sie sind interessiert an nachhaltigen, performanten und zukunftsweisenden Lösungen für technische Textilien? Dann ist CHT vielleicht der richtige Partner! © CHT

 
Textilbeton.jpg

CHT ist federführend an „C³ – Carbon Concrete Composite“ beteiligt, einem der größten deutschen Bauforschungsprojekte, das jüngst auf sehr erfolgreiche Ergebnisse zurückblicken kann. © Solidian GmbH

 

Bei technischen Textilien, beispielsweise im Arbeitsschutz, steht Schutz und Funktionalität für den Träger im Vordergrund. Die CHT bietet ein vielfältiges Sortiment an hochleistungsfähigen chemischen Komponenten für die Beschichtung oder Ausrüstung, die Schutz vor Wasser, Öl, Chemikalien oder auch Hitze bzw. Funkenflug ermöglichen. Die Produktfamilie Ecoperl leistet eine hocheffiziente Wasserabweisung, ohne dabei die Atmungsaktivität oder Waschbeständigkeit zu beinträchtigen. Damit eignet sie sich auch hervorragend für Körpernahe, Outdoor- und Sportsweartextilien.

Im Outdoor- und Sportswearbereich kommen vor allem die Produkte iSys AG auf Silberbasis oder iSys ZNP auf Zinkpyrithionbasis zum Einsatz. Faser und Gewebe können hiermit bakteriostatisch oder fungistatisch ausgerüstet werden und aktiv einer Geruchsbildungen entgegensteuern.

Die CHT ist auch ein starker Partner für individuelle Lösungen und den Einsatz in unterschiedlichsten industriellen Prozessen der Fahrzeugtechnik.

CHT Textile Solutions verleihen textilen Materialien smarte Eigenschaften hinsichtlich Stabilität, Reibung, Haltbarkeit oder Elektrostatik. Top aktuell ist ein formaldehydfreies Oberflächenfinish Tubicoat TAB, das insbesondere im Automobilbereich zum Einsatz kommt. Es erzeugt keine Farbtonveränderungen und keine negative Beeinflussung des Griffs.

Vielfältige Anwendungsmöglichkeiten

Die Tubcosil Produkte auf Basis von Silikonbeschichtungen (LSR) sind hochelastisch, flammhemmend sowie wasser- und lösemittelfrei und und ideal geeignet für anspruchsvolle Hightech-Beschichtung.

Ein weiteres Highlight sind zukunftsweisende Verbandmaterialien wie Textilbeton, der nachhaltigen Alternative zu Stahlbeton. Hier ist die CHT federführend an „C³ – Carbon Concrete Composite“ beteiligt, einem der größten deutschen Bauforschungsprojekte, das jüngst auf sehr erfolgreiche Ergebnisse zurückblicken kann.

CHT auf der Techtextil

14.-17. Mai 2019

Halle 3 Stand G44