Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

23.05.16 – mtex+ — read English version

Norafin: Elektrisch leitfähige Lösungen in Vlies

Norafin, innovativer Lösungsanbieter im Bereich technischer Vliesstoffe bietet Materialien mit einem Flächengewicht ab 15 g/m2 an, womit sich das Sortiment auf 15 bis 800 g/m2 erweitert.

Norafin bietet Produkte für Schutzbekleidung, Industrieanwendungen, prozessorientierte Filtration und weiteres mehr (Photo: Norafin)

Norafin bietet Produkte für Schutzbekleidung, Industrieanwendungen, prozessorientierte Filtration und weiteres mehr (Photo: Wolfgang Schmidt)

 

Die Vliesstoffe sind auf Basis diverser Polymere und Naturfasern (z.B. Flachs, Baumwolle) sowie in verschiedenen Farben erhältlich.

Unter dem Markennamen Norafin Crystalen wird eine breite Palette an effizienten Filtermedien für die prozessorientierte Luft und Flüssigfiltration angeboten. Das Sortiment an hitzebeständigen Vliesstoffen für den Schutzbekleidungsbereich, Norafin Komanda, ist neben den Produkten für den Lichtbogenschutz mit Materialien für Berufskleidung vervollständigt worden.

Norafins nachhaltige, auf Naturfasern basierende Produkte aus dem Sortiment Norafin Ecoline, finden als Tapeten, Jalousien oder als Composite für Surfboards Verwendung.

In Zusammenarbeit mit Partnern aus Forschung und Industrie ist es dem Unternehmen zudem gelungen, elektrisch leitfähige Vliesstoffe zu entwickeln. Die elektrisch beheizbaren und drapierbaren Materialien mit gutem Harzaufnahmevermögen sind speziell für Flächenheizelemente und Elektroden konzipiert worden.

Im Composite-Bereich lassen sich die leitfähigen Materialien als Formwerkzeuge verwenden oder bieten sich für antistatische Anwendungen an.