Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

18.06.19 – ITMA 2019: Datacolor — read English version

Objektives Farbmanagement in der gesamten Lieferkette

Datacolor stellt seine neueste Farbmanagement-Lösung für Textilien und Kleidung auf der ITMA Barcelona 2019 vor.

Datacolor-Spectra-Vision.jpg

Spectra Vision © Datacolor

 

Mit der SpectraVision, wird eine Lösung vorgestellt, die es Unternehmen ermöglicht, die Farbe von zuvor „nicht messbaren“ mehrfarbigen Materialien – einschließlich Drucke, Buntgewebe, Garne, Reißverschlüssen, Spitze usw. – objektiv zu messen und digital zu kommunizieren um so Kosten zu sparen und die Zeit vom Design bis zum Endprodukt zu verkürzen

Darüber hinaus stellt Datacolor seine neuen Lifecycle-Management-Lösungen vor, die sowohl bei Modemarken und Retailern als auch bei Lieferanten, Fabriken und Färbereien für größere Transparenz sorgen und größeres Vertrauen schaffen. Zusätzliche Industrielösungen, die auf Reduzierung der Kosten und Verkürzung der Produktionszeiten abzielen, umfassen:

• Farbrezeptierungs-Software (Datacolor Match Textile)

• Farbqualitätskontroll-Software (Datacolor-Tools)

• High-end Tisch-Spektralphotometer (Datacolor 800er-Reihe)

• Tragbare Spektralphotometer (Datacolor Check 3)

• Labor-Dispenser und -Färbegeräte (Datacolor AutoLab TF, Datacolor Ahiba IR und Datacolor Lichtkabinen)

• Extrem kompakte Farbtonsuch-Geräte zur digitalen Farbinspirationskommunikation und unmittelbaren Qualitätskontrolle (ColorReaderPro).

Datacolor auf der ITMA in Barcelona

Halle Ul, Stand C 202

Weitere Artikel zu: