Berlin

Stephan-Schwarz-Senator.jpg

„Berlin Fashion Week“ und „Premium Group Events“ werden ab 2023 gleichzeitig stattfinden. Stephan Schwarz, Senator für Wirtschaft, Energie und Betriebe, erhofft sich davon neue Perspektiven für Berlins Modewirtschaft. © Stephan Schwarz

 
04.08.22 – Fashion-Events

Fashion-Events

Berlin baut Position als Treffpunkt der Modebranche aus

Ab 2023 werden die Leit-Events „Berlin Fashion Week“ und „Premium Group Events“ immer zeitgleich im Januar und Juli stattfinden. Von  Sibylle Michel
Marc-Cain-Berlin-Fashion-Week.jpg

Am Ende des Abends standen alle Models noch einmal gemeinsam auf der Bühne – mit geöffneten Handflächen, auf denen das Peace-Zeichen aufgemalt war. © Marc Cain

 
25.03.22 – Krieg in der Ukraine

Krieg in der Ukraine

Marc Cain Spendenaktion auf der Berlin Fashion Week

Marc Cain nuttze die Fashion Show in Berlin für eine Spendenaktion zugunsten ukrainischer Flüchtlinge und setzte ein Zeichen für Frieden und Toleranz. Von  Sibylle Michel
Berlin-Fashion-Week-2022.jpg

Die Veranstalter bekunden ihre Solidarität mit der Ukraine und haben das Key Visual der Berlin Fashion Week in den Nationalfarben der Ukraine umgestaltet. © Berlin Fashion Week

 
09.03.22 – Fashion Week

Fashion Week

Berlin Fashion Week setzt ein Zeichen der Solidarität

Berlin Fashion Week debütiert Mitte März 2022 mit zahlreichen Programmhighlights und setzt dabei ein Zeichen der Solidarität mit der Ukraine. Von  Sibylle Michel
Roy-Thyroff.jpg

CU Bau-Geschäftsführer Roy Thyroff im Gespräch mit textile network. © Thyroff

 
03.05.21 – Interview

Interview

Textilbeton: Multiplikatoren sind jetzt wichtig

Ein Hype mit Carbonbeton wird erst nach staatlicher Rahmensetzung erwartet. textile network sprach darüber mit dem Fachexperten Roy Thyroff. Von  Hans-Werner Oertel
Berlin-U-Bahn-Rotes-Rathaus-.jpg

Edle Terrazzoanmutung ist ein Charakteristikum des neuen U-Bahnhofs in Berlin. © Oertel

 
30.04.21 – Zwischen Alex und Brandenburger Tor

Zwischen Alex und Brandenburger Tor

Berlin: Textilbeton-Täfelung unterm Roten Rathaus

Der Leichtbaustoff erzeugt als geschliffener Beton in Terrazzo-Optik in Schwarz und Weiß in den neuen Berliner U-Bahnhöfen einen edlen Kontrast. ... Von  Hans-Werner Oertel
Gregor-Hohenberg.jpeg

Der Schatz vom Schluchsee: Der Berliner Fotograf Gregor Hohenberg fotografierte Mode von Akris, Armani, Celine, Christian Dior, Falke, Jil Sander, Louis Vuitton, Prada, Saint Laurent oder Valentino an dem Topmodel Maike Inga im Schwarzwald für das Modemagazin „Achtung“. Zu sehen waren die Motive als Open-Air-Ausstellung an der 85 m langen Plakatwand vor dem Berliner Kraftwerk in der Köpenicker Straße, wo die Modewoche stattfand. © Gregor Hohenberg

 
18.03.21 – Kuscheliges für die Krise

Kuscheliges für die Krise

Berliner Modewoche – was bleibt?

Corona hat die Mode in eine schwere Krise gestürzt. Eine Bestandsaufnahme anlässlich der Berliner Modewoche von unserem Autor Joachim Schirrmacher. Von  Redaktion
Studie-Status-Deutscher-Mode.jpeg

Die Studie zum Status Deutscher Mode soll als Grundlage, Appell und Handlungsempfehlung dienen, um die Zukunft der deutschen Modeindustrie gemeinsam mit der gesamten Branche und Politik zu gestalten. © Fashion Council Germany

 
19.01.21 – Deutsche Modeindustrie ist stark

Deutsche Modeindustrie ist stark

Fashion Council Germany: 1. Studie zum Status Deutscher Mode

Der Fashion Council Germany e.V. präsentiert die erste Studie zum Status Deutscher Mode digital im Umfeld der Berlin Fashion Week. Von  Redaktion